Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht

BNP Paribas Personal Finance wird verkauft mit Wolf Theiss

Katerina Kraeva, Hristina Dzhevlekova, Oleg Temnikov, Staniella Todorova, Zhulieta Markova ©Wolf Theiss

Sofia. Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat beim Verkauf von BNP Paribas Personal Finance Bulgaria an Eurobank Bulgaria beraten.

Die Anwaltskanzlei Wolf Theiss hat BNP Paribas Personal Finance beim Verkauf von BNP Paribas Personal Finance Bulgaria an Eurobank Bulgaria, Tochtergesellschaft von Eurobank Ergasias Services and Holdings in Bulgarien, rechtlich betreut. Die Transaktion unterliegt laut Kanzlei der Konsultation der zuständigen Arbeitnehmervertretungen bei BNP Paribas Personal Finance. Sie wird demnach voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023, vorbehaltlich der Genehmigung durch die entsprechenden Aufsichtsbehörden, abgeschlossen werden.

Das Beratungsteam

Das Team bei Wolf Theiss wurde von Partnerin Katerina Kraeva (M&A, Sofia) geleitet und hat bei dem Deal mit der Anwaltskanzlei Shearman & Sterling zusammengearbeitet. Wolf Theiss hat laut den Angaben zu den bulgarischen rechtlichen und regulatorischen Aspekten der Transaktion beraten und war für ihre Strukturierung sowie Umsetzung unter Berücksichtigung der lokalen regulatorischen Anforderungen verantwortlich.

Neben Katerina Kraeva waren die Counsels Hristina Dzhevlekova (Kartellrecht) und Oleg Temnikov (Rechtsstreitigkeiten) sowie die Senior Associates Staniella Todorova (Gesellschaftsrecht/M&A) und Zhulieta Markova (Kartellrecht, alle Sofia) bei dem Verkauf tätig.

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr