Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia

Helvetia: Stefan Dier leitet Aktuariat & Rückversicherung

Stefan Dier ©Christian Husar / Helvetia Österreich

Versicherer. Der studierte Mathematiker Stefan Dier (42) leitet die neue Abteilung Aktuariat & Rückversicherung bei Helvetia.

Mit 1. Jänner übernimmt Dier laut den Angaben die Abteilungsleitung Aktuariat & Rückversicherung im Ressort Schaden-Unfall.

Die Laufbahn

Stefan Dier begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der technischen Mathematik an der TU Graz, mit Schwerpunkt auf Finanz- und Versicherungsmathematik. 2006 stieg er bei Helvetia als Spezialist im Aktuariat Schaden-Unfall ein, Ende 2019 wurde er zum Teamleiter befördert.

Im Zuge von steigenden regulatorischen Vorgaben sowie neue Themenstellungen werden die Anforderung an das Aktuariat Schaden-Unfall größer. Daher entschied sich Helvetia, innerhalb des Ressorts Schaden-Unfall eine neue Abteilung zu gründen und um das Thema Rückversicherung zu erweitern, heißt es dazu. Mit dieser Reorganisation werde entlang der Wertschöpfungskette aus einer Hand gearbeitet und entschieden.

Die Statements

“Stefan Dier ist mit seinem hervorragenden Fachwissen genau die richtige Besetzung als Abteilungsleiter und ein sehr schönes Beispiel, wie man sich bei Helvetia vom Spezialisten zum Team- und dann Abteilungsleiter entwickeln kann. Wir als Vorstandsteam gratulieren ihm zu dieser Beförderung und wünschen ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben“, so Andreas Gruber, Vorstand Schaden-Unfall, in einer Aussendung. Dier über seine neue Aufgabe: „Ich freue mich über das Vertrauen und die Möglichkeit, gemeinsam mit meinem Team die Agenden Aktuariat und Rückversicherung innerhalb der Helvetia voranzutreiben.“

Weitere Meldungen:

  1. ÖW ernennt neue Manager für Märkte, People & Culture
  2. BMW Group macht Stefan Richmann zum Chef der Marke Mini
  3. Neue BWB-Einheiten: Teresa Eckhard und Stefan Ruech übernehmen Leitung
  4. 6 Milliarden Euro für die VW Finanzsparte: Latham berät die Banken