Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Veranstaltung

Juristenball 2023: Neustart nach zwei Jahren

Juristenball 2023 ©Katharina Schiffl

Wien. Der traditionsreiche Wiener Juristenball fand im Februar nach zwei Jahren erzwungener Corona-Pause wieder statt. Tausende Gäste kamen in die Hofburg.

Am Samstag, den 18. Februar 2023 fand nach zwei Jahren Pause der Wiener Juristenball, ältester Ball der Welt, wieder statt, heißt es in einer Mitteilung des Juristenverbandes. Präsident Alexander T. Scheuwimmer, lud am Faschingssamstag ein und wie jedes Jahr (bis 2020) kamen im wahrsten Sinne des Wortes tausende Gäste in die Wiener Hofburg. Der Juristenball sei damit auch einer der größten Bälle Österreichs.

Die Gästeliste

Unter den Ballbesucherinnen und -besuchern waren heuer u.a. Justizministerin Alma Zadic, Ex-Bundeskanzlerin und Ex-VfGH Präsidentin Brigitte Bierlein, die Präsidentin der Richtervereinigung Sabine Matejka, VwGH-Präsident Rudolf Thienel, der erste Vizepräsident des Europäischen Parlaments Othmar Karas, Neos-Obfrau Beate Meinl-Reisinger, die Präsidenten der Österreichischen Notariatskammer und des Rechtsanwaltskammertages und zahlreiche Botschafter, darunter jene aus Japan, Italien, Niederlande, Spanien, Israel, Ägypten und Frankreich.

Auch Hollywoodstar Bianca Nappi, Alfons Haider, Gerry Keszler und zahlreiche weitere Prominente wurden gesichtet. Moderatorin Silvia Schneider führte durch das Programm, Prof. Schäfer-Elmayer zeichnete als Chef-Choreograf verantwortlich und eröffnete den Ball. Nach zwei Jahren Pause war es dem Juristenverband ein Anliegen, den Juristenball heuer wieder stattfinden zu lassen, freut sich Gastgeber Scheuwimmer über den „Besucherandrang und das überaus positive Feedback“; man sei froh, den Gästen eine rauschende Ballnacht bereitet haben zu können.

Weitere Meldungen:

  1. LeitnerLaw eröffnet Büro in Ungarn mit Partner Levente Szabó
  2. Mehr Power: Freshfields holt Stefan Schröder von Hogan Lovells
  3. Schiefer Rechtsanwälte macht Karin Kirchner zur COO
  4. NIS2: Wann gilt die neue Manager-Haftung für Cybersecurity