Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia, Recht

Neue Vorstände und neue Chefetage für Raiffeisen NÖ-Wien

Roland Mechtler, Martin Hauer, Michael Höllerer, Claudia Süssenbacher, Reinhard Karl ©Eva Kelety

Banken. Claudia Süssenbacher und Roland Mechtler sind neu im Top-Management der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Raiffeisen-Holding NÖ-Wien.

Raiffeisen NÖ-Wien vollzieht mit weiteren Ernennungen den Generationenwechsel im Management, heißt es dazu: Der Generationenwechsel bei Raiffeisen NÖ-Wien (RLB NÖ-Wien und Raiffeisen-Holding NÖ-Wien) sei mit der Bestellung von Michael Höllerer zum neuen Generaldirektor eingeläutet worden, seit April 2022 leitet Höllerer beide Unternehmen.

Der nächste Schritt in Richtung Neuausrichtung des Unternehmens in eine wachstumsorientierte Zukunft erfolge nun mit dem Start von Claudia Süssenbacher und Roland Mechtler mit 1. März 2023.

Die Aufgaben

Claudia Süssenbacher war CCO bei der Erste Group Bank AG und Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG und hat nun innerhalb der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien ein Vorstandsmandat für die Bereiche Risikomanagement, Sanierung, Compliance und Recht. Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien ist die größte Beteiligungsholding in Österreich und stelle ebenso wie die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien die strategischen Weichenstellungen auf Wachstum. In der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien übernimmt Süssenbacher neben Michael Höllerer die Geschäftsleitung, die nun aus zwei statt drei Geschäftsbereichen besteht. Süssenbacher verantworte die Bereiche Risikomanagement, Compliance, Recht und Infrastruktur & Sicherheitsmanagement.

Roland Mechtler war Bereichsleiter Group Regulatory Affairs & Data Governance in der Raiffeisen Bank International (RBI) und wechselt nun in den Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien. Er werde für die Bereiche Effizienz, Technology, Treasury und Nachhaltigkeit (ESG) verantwortlich zeichnen. Insgesamt sind im Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien auch Generaldirektor Michael Höllerer, Generaldirektor-Stellvertreter und Kommerzkundenvorstand Reinhard Karl und Martin Hauer, Vorstand Privatkunden & KMU.

Der neue Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien setzt sich damit zusammen aus:

  • Roland Mechtler (VS Effizienz, Technology, Treasury, Nachhaltigkeit/ESG)
  • Martin Hauer (VS Privatkunden & KMU)
  • Michael Höllerer (Generaldirektor)
  • Claudia Süssenbacher (VS Risikomanagement, Sanierung, Compliance, Recht)
  • Reinhard Karl (Generaldirektor-Stv. und VS Kommerzkunden)

Weitere Meldungen:

  1. Volksbanken verlängern Fonds-Bündnis mit Union um 10 Jahre
  2. Zahlungsdienste: Finastra liefert einen Payment Hub für LGT
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Erste Group: Bosek und Poletto werden Doppel-Vorstände