Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

AFIAA verkauft Westfalen-Center mit Latham & Watkins

©ejn

Immobilien. Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins begleitet die Schweizer AFIAA Anlagestiftung beim Verkauf des Westfalen-Centers Dortmund, bestehend aus Büro- und Hotelflächen.

Latham & Watkins hat die AFIAA Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland (Sitz ist in der Schweiz) bei der Veräußerung des Westfalen-Centers Dortmund beraten. Die Campus-Immobilie nahe der Dortmunder Innenstadt besteht aus einem Büroobjekt mit Hotel. Käufer ist laut den Angaben Union Investment.

Das Beratungsteam

Im Team von Latham & Watkins waren Carsten Loll (Partner, Real Estate, Frankfurt/München, Federführung), Sven Nickel (Counsel, Real Estate, Frankfurt), Henriette Hosemann (Associate, Real Estate, München) und Tobias Klaas (Partner, Tax, Hamburg)

Weitere Meldungen:

  1. RGreen finanziert Photovoltaik-Unternehmen CCE mit PHH
  2. Andreas Lichtenberger ist Datenschutz-Anwalt bei CMS
  3. Drei neue Partner und drei neue Counsel bei Dorda
  4. Hogan Lovells-Firma Eltemate schließt Pakt mit Daato