Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht, Steuer

Fünf neue Directors bei Deloitte im Consulting

Anna Hundstorfer ©Deloitte / feelimage

Wien. Deloitte Österreich macht Stevan Borozan, Anna Hundstorfer, Jan Janek, Mohamed Omran und Albrecht Rauchensteiner zu Directors im Bereich Consulting.

Sie zählen damit laut einer Aussendung ab sofort zum Führungsteam in der Sparte Consulting von Big Four-Unternehmen Deloitte in Österreich.

Die neuen Directors

  • Stevan Borozan (44) lege mit dem Deloitte Digital Team seit 2020 seinen Beratungsschwerpunkt auf die Themen Digital Transformation & Innovation, Cloud Engineering sowie Data & AI. In Zukunft werde er sich dem weiteren Wachstum dieser Technology-Themen widmen.
  • Anna Hundstorfer (52) ist mit Jänner Director im Consulting bei Deloitte Österreich. Im Bereich Human Capital begleite sie Unternehmen seit 2002 bei Transformationsprozessen rund um Führung, Unternehmenskultur, Change Management sowie Digitalisierung und Lernen. Als Director werde sich die Wienerin verstärkt mit der Entwicklung und Positionierung neuer skalierbarer Angebote auseinandersetzen.
  • Der fachliche Fokus von Jan Janek (41) liege im Bereich Procurement bzw. Beschaffungsmanagement. Hier unterstütze er Kundinnen und Kunden bei Transformationsprozessen und operativen Fragestellungen. In seiner neuen Funktion werde sich der gebürtige Slowake verstärkt auf Kundenakquise und Prozessoptimierung fokussieren.
  • Mohamed Omran (41) verstärkt den Consultingbereich bei Deloitte Österreich ab sofort als Director. Der Software-Experte ist seit mehreren Jahren auf die Bereiche Enterprise Technology sowie Systemarchitektur und -integration spezialisiert. Bei Deloitte unterstütze er Kundinnen und Kunden seit 2018 bei der Softwareimplementierung und Einführung von Cloud-Produkten und werde diese und weitere Beratungsfelder künftig ausbauen.
  • Albrecht Rauchensteiner (43) begleite Unternehmen bei Fragestellungen rund um das Thema Strategieentwicklung sowie bei komplexen Transformationsprozessen. In seiner neuen Position werde er sich verstärkt der Beratung mittelständischer Unternehmen widmen. Zudem ist er für die Durchführung des Deloitte Programms „Austria’s Best Managed Companies“ verantwortlich.

Weitere Meldungen:

  1. Management Factory: Neue Partner von Alix, Iventa, Wolford
  2. EY übernimmt ESG-Berater denkstatt: Die Kanzleien
  3. Rödl & Partner holt drei Transaktionsberater von Deloitte
  4. Studie von EY misst finanziellen Mehrwert durch Diversität