Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Finanz, Recht, Steuer, Tools, Werbung

Neues Gesetz zum Whistleblowing

©Foto von Kristina Flour auf Unsplash

Das neue HinweisgeberInnenschutzgesetz (HSchG) ist seit 25.2.2023 in Kraft und bringt die lang erwartete Umsetzung der EU-Whistleblower Richtlinie. Unternehmen werden dadurch verpflichtet, Hinweisgebersysteme einzurichten, um es insbesondere ihren Mitarbeiter:innen zu ermöglichen, in einem rechtlich geschützten Rahmen Verstöße gegen bestimmte Rechtsvorschriften zu melden.

Folgende Fragen stellen sich damit für Unternehmen:

  • Wer muss ein Hinweisgebersystem einrichten?
  • Wer ist durch das HSchG geschützt?
  • Welchen Schutz gibt es für Hinweisgeber:innen?
  • Drohen Strafen bei Verstößen gegen das HSchG?

Die detaillierten Antworten dazu finden Sie im Blog facultas.recht:

Facultas

(Werbung)

 

Weitere Meldungen:

  1. Tagung zum neuen Whistleblower-Gesetz im April in Wien
  2. Whistleblowing-Webinar von EQS und Schiefer am 21. Februar
  3. Um 82 Prozent mehr Whistleblower-Hinweise bei der FMA
  4. Ein Handbuch für Whistleblower und ihre Bändiger