Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht, Tools

Bündnis der Bau-Softwarefirmen mit Latham & Watkins

©ejn

IT-Merger. Pro4all aus den Niederlanden will gemeinsam mit PMG eine führende eurpäische Software-Gruppe für die Bau- und Immobilienbranche aufbauen. Kanzlei Latham & Watkins berät.

Konkret hat Latham & Watkins die Gesellschafter der PMG Projektraum Management GmbH, eines Softwareanbieters für die Bau- und Immobilienbranche mit Sitz in München, bei dem strategischen Zusammenschluss mit dem niederländischen „Scale-up-Unternehmen“ Pro4all beraten.

Ziel der beiden Unternehmen sei es, eine führende europäische Bausoftwaregruppe aufzubauen. PMG ist der erste Schritt in der internationalen Buy-and-Build-Strategie von Pro4all, seit sich das Management mit dem strategischen Software-Investor Main Capital Partners (Main) zusammengetan hat.

Das Beratungsteam

Im Team von Latham & Watkins für PMG waren Rainer Traugott (Partner, Federführung), Andreas Holzgreve (Associate, beide München), Nikolaus Becker (Associate, Düsseldorf, alle Corporate), Vanessa Seevers (Partner, Steuerrecht, Hamburg) und Kristina Hufnagel (Associate, Arbeitsrecht, München).

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr