Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

Swissport übernimmt Flughafen Düsseldorf Cargo mit Luther

©ejn

Airports. Weltmarktführer Swissport wird Mehrheitsgesellschafterin der Flughafen Düsseldorf Cargo GmbH. Wirtschaftskanzlei Luther war dabei behilflich.

Swissport, der weltweit größte Anbieter von Bodenverkehrsdiensten und Luftfrachtabfertigung, wird Mehrheitsgesellschafterin der Flughafen Düsseldorf Cargo GmbH, heißt es in einer Aussendung. Die Gesellschaft tritt künftig als Swissport DUS Cargo Services auf.

Die Transaktion

Vorbehältlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden beteiligen sich die Swissport Deutschland GmbH und die Flughafen Düsseldorf GmbH künftig gemeinsam an dem Luftfracht-Dienstleister. Die Unternehmensanteile an der Swissport DUS Cargo Services GmbH sollen zu 74,9% bei Swissport und zu 25,1% bei der Flughafen Düsseldorf GmbH liegen, heißt es dazu.

Swissport werde das bestehende Luftfrachtabfertigungsgeschäft am Flughafen Düsseldorf abspalten und in die gemeinsame Gesellschaft einbringen. Damit werden künftig rund 130 Mitarbeiter in Düsseldorf bei der Swissport DUS Cargo Services GmbH tätig sein.

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat Swissport bei der Transaktion beraten: Dazu gehörte u.a. die Legal Due Diligence, das von Roland Berger koordinierte Bieterverfahren sowie die Verhandlungen mit dem bisherigen Alleineigentümer Flughafen Düsseldorf GmbH. Die Federführung im Luther-Team hatte Thomas Weidlich (Partner).

Weitere Meldungen:

  1. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  2. Zentrasport überträgt sein Geschäft an ANWR mit bpv Hügel
  3. Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit in neuer Auflage erschienen
  4. Kommunalkredit vergibt Kredit für PV-Projekt in Portugal mit PHH