Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Zwei neue Vorstände beim Industrie-Riesen Andritz

©ejn

Graz. Bei der Andritz-Gruppe treten Frédéric Sauze und Dietmar Heinisser neu in den Vorstand ein. Sie folgen auf Wolfgang Semper und Humbert Köfler.

Die zwei bisherigen Mitglieder des Vorstands treten nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit im Unternehmen in den Ruhestand, teilt Andritz mit:

  • Wolfgang Semper war seit 2011 Mitglied des Vorstands mit Verantwortung für den Geschäftsbereich Hydro sowie Group Automation & Digitalization und Corporate Security. Nach mehr als 40 Jahren in der Wasserkraftbranche trete er Ende März 2023 in den Ruhestand. Er habe einen wesentlichen Beitrag zur Positionierung von Andritz als ein global führendes Unternehmen im Bereich Wasserkraft und damit zum Erfolg der Gruppe geleistet.
  • Humbert Köfler, seit 2007 Mitglied des Vorstands und verantwortlich für die Bereiche Pulp & Paper Service sowie Separation, werde nach 36 Jahren im Unternehmen im September 2023 in den Ruhestand treten. Köfler zeichne maßgeblich für das Wachstum und die Profitabilität von Pulp & Paper Service und Separation verantwortlich.

Mit 1. April 2023 werden zwei neue Mitglieder in den Andritz-Vorstand eintreten:

  • Frédéric Sauze (MBA, B. Eng.) wird als Vorstandsmitglied den Geschäftsbereich Hydro verantworten. Er war zuvor Leiter der Andritz Hydro Service & Rehab Division in Nordamerika, CEO der Andritz S.A. de C.V. in Mexiko sowie Präsident der Andritz Hydro Corp., USA. Vor seinem Start bei Andritz im Jahr 2013 hatte er bei Alstom Führungspositionen in Mexiko, Spanien, Großbritannien und Frankreich inne.
  • Dietmar Heinisser (M.Sc. Betriebswirtschaft) soll als Vorstandsmitglied die Verantwortung für den Geschäftsbereich Separation übernehmen. Seit seinem Beginn bei Andritz im Jahr 1997 sei er erfolgreich in verschiedenen Führungspositionen in Österreich, Deutschland und den USA tätig gewesen, zuletzt als Leiter des Bereichs Paper Service.

Das Statement

„Ich möchte Wolfgang Semper und Humbert Köfler meinen großen Dank und meine hohe Anerkennung für ihr langjähriges engagiertes und erfolgreiches Wirken für Andritz aussprechen. Sie haben entscheidend dazu beigetragen, Andritz zu einem anerkannten und profitablen internationalen Technologiekonzern zu formen“, wird Vorstandsvorsitzender Joachim Schönbeck zitiert.

Weitere Meldungen:

  1. Reinhard Pohn wird neuer Vorstand der Generali Versicherung
  2. Ex-Lenzing-Chef Doboczky wird neuer CEO von Borealis
  3. Semperit sucht neuen CEO: Karl Haider verlängert Vertrag nicht
  4. Commerzbank finanziert chinesische Fosun FFT mit Clifford Chance