Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, M&A, Recht, Veranstaltung

Wiener Insolvenzrechtstag: Immos in der Pleite und mehr

©ejn

Unternehmen & Recht. Im Mai findet der Wiener Insolvenzrechtstag 2023 statt: Im Fokus stehen laut Veranstalter Trends bei Pleiten, Neuerungen bei Immobilien in der Insolvenz u.a.

Am 11. Mai 2023 findet der Wiener Insolvenzrechtstag 2023 statt, so die Manz Rechtsakademie. Die Veranstaltung ist anmelde- und kostenpflichtig, die Tagungsleitung liegt bei Dr. Andreas Konecny (Professor der Universität Wien i.R., Herausgeber und Autor im Insolvenzrecht).

Das Programm

Zu den Themen gehören demnach:

  • Update Insolvenzrecht – Entwicklungen 2022/23: Entwicklungen in der Gesetzgebung und in der Insolvenzpraxis, Richtlinie zur Teilharmonisierung des Insolvenzrechts u.a. (Andreas Konecny)
  • Der OGH und die Liegenschaft in der Insolvenz (Elisabeth Lovrek)
  • „Nemo subrogat contra se“ – Der nachrangige Interzedentenregress als Ansatz für eine privatautonome Modifizierung des Insolvenzrisikos (Lukas Herndl)
  • Tücken der Sanierungsplanfinanzierung (Miriam Simsa/Felix Loewit)
  • Anfechtung von Liegenschaftstransaktionen (Martin Trenker)
  • Insolvenz- und Masseforderung: Zur Abgrenzung des Entstehens der Forderung (Birgit Blatt)

 

Weitere Meldungen:

  1. Sustainable Finance Forum findet am 19. September 2024 in Wien statt
  2. Compliance Solutions Day 2024: Das steht diesmal auf dem Programm
  3. Manz feiert 175 Jahre mit Jubiläumsfest für die Mannschaft
  4. Zwei neue Chefinnen für den Manstein Verlag