Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Lutz Riede wird Partner bei Freshfields in Wien

Lutz Riede ©Freshfields Bruckhaus Deringer

Wirtschaftskanzleien. Freshfields Bruckhaus Deringer befördert IP- und Technologieanwalt Lutz Riede aus dem Wiener Büro zum Partner. Er ist einer von nur 30 weltweit – der Standort Wien teilt ihn sich mit Düsseldorf.

Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer ernennt zum Stichtag 1. Mai 2023 weltweit 30 neue Partnerinnen und Partner. Einer von ihnen ist IP- und Technologieanwalt Lutz Riede aus dem Wiener Büro: Riede ist seit 2006 bei Freshfields und Teil der Praxisgruppe Dispute Resolution (so wie 12 der übrigen neuen Partner). Er leitet das IP-Team in Wien und ist auch am Düsseldorfer Standort der Sozietät tätig, heißt es weiter.

Die Aufgaben

Der neue Partner berate nationale und internationale Mandanten mit den Schwerpunkten Geistiges Eigentum und unlauterer Wettbewerb, neue Technologien, Plattformregulierung und digitales Verbraucherrecht. Er verfüge über Erfahrung sowohl in der Prozessführung als auch in der Beratung komplexer vertrags- und lizenzrechtlicher Fragen, insbesondere im Technologie- und Automotive-Sektor.

Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Riede u.a. an der Universität Wien und am Ludwig-Boltzmann-Institut für Europarecht tätig. Er hat Doktorats- und Masterstudien an der Universität Wien (Universitätslehrgang für Informations- und Medienrecht, Schwerpunkt digitales Urheberrecht) sowie an der University of British Columbia (UBC).

Die übrigen neuen Partner

Insgesamt arbeiten bei Freshfields derzeit laut den Angaben rund 2.800 Anwältinnen und Anwälte weltweit. Die Komplettliste der Partnerernennungen zum 1.5.2023:

  • Antitrust, Competition and Trade: Rikki Haria, London; Jenny Leahy, London
  • Dispute Resolution: Stephanie Brown Cripps, New York; Dan Cendan, New York; Brock Dahl, Washington; Cat Greenwood-Smith, London; Amani Khalifa, Riyadh/Dubai; Laura Knoke, Berlin/Hamburg; Federico Mercuri, Rome; José Luis Prieto, Madrid; Emma Probyn, London; Lutz Riede, Vienna/Düsseldorf; James Roberts, London; Samantha Tan, Singapore; Elisabeth Weber, Munich
  • Global Transactions: Rachael Annear, London; Elizabeth Bieber, New York; Toby Bingley, London; Scott Blumenkranz, Silicon Valley; Mark Brewer, London; Tom Godwin, London; Steffen Kleefass, Frankfurt; Maximilian Lasson, Munich; Jenny McIvor, London; Tomoko Nakajima, Tokyo; Verena Nosch, Munich; Andy Robinson, London; Marie Roche, Paris
  • People & Reward: Sarah Ghulamhussain, Silicon Valley
  • Tax: Tanja Walter-Yadegardjam, Frankfurt

Das Statement

Konrad Gröller, Office Managing Partner am Standort Wien: „Die Ernennung von Lutz Riede ist das Resultat seiner herausragenden Expertise sowie seiner langjährigen Beratungskompetenz bei komplexen internationalen und nationalen Mandaten. Wir freuen uns besonders auch dieses Jahr – wie bereits in den beiden Jahren davor – einen herausragenden Juristen, der bereits einen exzellenten Ruf am Markt und bei unseren Mandanten genießt, in die Partnerschaft aufzunehmen. Ein weiteres starkes Signal für die Bedeutung des Standortes Wien im internationalen Kontext unserer Sozietät.“

Weitere Meldungen:

  1. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  2. Zentrasport überträgt sein Geschäft an ANWR mit bpv Hügel
  3. Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit in neuer Auflage erschienen
  4. Kommunalkredit vergibt Kredit für PV-Projekt in Portugal mit PHH