Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Personalia, Tools

Donau-Uni: Christina Hell leitet Lehrentwicklung & Digitalisierung

Christina Hell ©UWK / Andrea Reischer

Krems. Christina Hell übernimmt die Abteilungsleitung Lehrentwicklung und Digitale Transformation an der Universität für Weiterbildung Krems.

Mit April 2023 hat Christina Hell ihre neue Funktion als Leiterin der Abteilung für Lehrentwicklung und Digitale Transformation an der Universität für Weiterbildung Krems übernommen. Davor wurde die Abteilung von Vizerektor Univ.-Prof. Peter Parycek geführt.

Laufbahn und Aufgabe

Mag.a Christina Hell absolvierte laut den Angaben das Lehramtsstudium Anglistik und Französisch (Universität Wien und Concordia University Montréal). Im Bereich der digital gestützten Lehre war sie dann an verschiedenen ausländischen Universitäten tätig, u.a. an der University of Oxford als Educational Technologist and Teaching Fellow for Language Learning Technologies sowie an der Pariser Sorbonne für die Weiterentwicklung der Blended Learning Strategie.

Seit 2020 ist sie an der Universität für Weiterbildung Krems als Projektmanagerin im Team für Digitale Transformation sowie seit 2021 als Leiterin der Dienstleistungseinrichtung Lehrinnovation und Digitale Kompetenzentwicklung tätig. Zu ihrem neuen Verantwortungsbereich gehören die Dienstleistungseinrichtungen Lehrinnovation und Digitale Kompetenzentwicklung sowie IT Services, das Team Medialab und das Team Tech Support mit gesamt rund 40 Mitarbeiter*innen.

Weitere Meldungen:

  1. BMW Group macht Stefan Richmann zum Chef der Marke Mini
  2. Neue BWB-Einheiten: Teresa Eckhard und Stefan Ruech übernehmen Leitung
  3. Görg gründet „Legal Tech Transformation Unit“ mit Arkadiusz Rzepka
  4. Nespresso Österreich ernennt Chefinnen für HR und Marketing