Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Armin Weickert ist jetzt Anwalt bei Kanzlei Schiefer

Armin Weickert ©Studio Koekart

Wien. Armin Weickert ist jetzt Anwalt im Team der Vergaberechts-Kanzlei Schiefer, rund um die Partner Martin Schiefer und Rudolf Pekar.

Seit Mai 2022 unterstützt Armin Weickert als Rechtsanwaltsanwärter die auf Vergaberecht spezialisierte Wirtschaftskanzlei Schiefer Rechtsanwälte. Mit seiner Angelobung zum Rechtsanwalt verstärke er nun als Anwalt das 50-köpfige Team rund um die Partner Martin Schiefer und Rudolf Pekar.

Die Laufbahn

Mag. Armin Weickert, LL.B. hat Rechtswissenschaften und Wirtschaftsrecht studiert und Erfahrung in unterschiedlichen Anwaltskanzleien gesammelt, heißt es weiter. Von Anfang an verschlug es Weickert dabei auch in die Welt des Vergaberechts: „Das Vergaberecht stellt die Grundlage für die Gestaltung öffentlicher Infrastruktur und Innovation dar und prägt somit unser aller Leben maßgeblich. Die Arbeit in unterschiedlichen fachlichen und rechtlichen Bereichen sowie die nationale, aber auch internationale politische Komponente finde ich dabei besonders spannend“, so Weickert. Spezialisiert ist er auf Bau- und Infrastrukturprojekte, Baudigitalisierung, Strafrecht, Compliance sowie Prozessführung.

Martin Schiefer und Rudolf Pekar in einer Aussendung: „Vergaberecht hat große Gestaltungskraft. Unsere Jurist*innen teilen die Überzeugung, dass Vergaberecht zu einer besseren Zukunft beitragen kann – etwa, indem Ausschreibungen derart gestaltet werden, dass Regionalität, Nachhaltigkeit oder Gleichstellung, neben strenger Compliance, ein großer Stellenwert eingeräumt wird.“

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr