Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

CA Immo verkauft in Budapest mit Cerha Hempel

Mark Krenn ©Cerha Hempel

Immobilien. Cerha Hempel berät CA Immo beim Verkauf des Víziváros Business Centers in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Das Bürogebäude Víziváros Office Center befindet sich im Quartier Central Buda im Westen Budapests, umfasst rund 14.200 m² Gesamtmietfläche und war zum 31. Dezember 2022 zu 96 Prozent vermietet, so die Kanzlei in einer Aussendung. Käufer ist der von der FLE GmbH gemanagte Immobilienfonds FLE SICAV FIS.

Das Beratungsteam

Das Team von Cerha Hempel wurde vom Managing Partner des ungarischen Büros, Wilhelm Stettner, federführend geleitet. Wilhelm Stettner und Mark Krenn sind gemeinsam für die CEE Real Estate Praxis bei Cerha Hempel verantwortlich. Bei CA Immo waren Albin Wimmer (Deputy Head of Legal AT+CEE) und Transaktionsmanager Christoph Buchgraber involviert. Die Transaktion setze das Kapitalrotationsprogramm der CA Immo fort und trage zur Fokussierung des Bestandsportfolios auf hochwertige, moderne Büroimmobilien in den Kernmärkten bei, heißt es.

Weitere Meldungen:

  1. Drei neue Partner und drei neue Counsel bei Dorda
  2. Hogan Lovells-Firma Eltemate schließt Pakt mit Daato
  3. Proemion übernimmt Trendminer mit White & Case
  4. Christoph Birner neuer Rechtsanwalt bei CMS Reich-Rohrwig Hainz