Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht

Wefox startet Kreditlinie mit White & Case

©ejn

Frankfurt. Wirtschaftskanzlei White & Case hat die wefox Holding AG zu ihrer ersten syndizierten Kreditlinie beraten. Es geht bei 50 Mio. Euro los.

White & Case hat die wefox Holding AG zu ihrer ersten syndizierten Kreditlinie mit einem anfänglichen Nominalbetrag von 50 Mio. Euro beraten, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei.

Transaktion und Team

Die Kreditlinie werde von JP Morgan Chase und Barclays zur Verfügung gestellt und sei so strukturiert, dass diese später erweitert werden kann und weitere Banken hinzutreten können. Die finanziellen Mittel können von wefox unter anderem für weiteres Wachstum und den Ausbau von bestehendem Geschäft abgerufen werden. White & Case hat wefox bereits zu den vorangegangenen Finanzierungsrunden und M&A Transaktionen beraten.

Das White & Case Team unter gemeinsamer Federführung der Partner Andreas Lischka (Debt Finance) und Sebastian Pitz (M&A/Corporate, beide Frankfurt) bestand aus den Partnern Gernot Wagner (Capital Markets) und Bodo Bender (Tax, beide Frankfurt), Local Partner Anna Dold (IP, Frankfurt), Counsel Alexander Born (Tax, Frankfurt), den Associates Gürkan Akbaba, Lina Fiedler (beide Debt Finance), Agmal Bahrami, Konstantin Huber (beide M&A/Corporate), Justus Redeker (Employment, Compensation & Benefits, alle Frankfurt) und Martin Junker (IP, Berlin) sowie International Lawyer Juliana Leao (Capital Markets, Frankfurt).

Weitere Meldungen:

  1. Augusta bringt den Wasserstoff: Bayern baut Pipeline mit Clifford Chance
  2. Schüler bessern bei DLA Piper die Finanzen für die Rom-Reise auf
  3. NordLB verkauft Flugzeug-Kredite um 1,67 Mrd. Euro mit Hogan Lovells
  4. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft