Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia, Recht

Glorit ernennt Maximilian Henn zum Finanzchef

Maximilian Henn ©Glorit

Bau-Management. Maximilian Henn (33) leitet jetzt die Finanzabteilung des Wiener Bauträgers Glorit und ist auch für die hausinterne ESG-Arbeitsgruppe zuständig.

Henn leitet laut den Angaben seit April 2023 die Finanzabteilung der Glorit Bausysteme GmbH. Zusammen mit seinem Team ist der gebürtige Grazer für die Bereiche Buchhaltung und Rechnungswesen, Controlling sowie Personalverrechnung verantwortlich. Sein Schwerpunkt liege in Zukunft auf der Optimierung der Prozesse und des Berichtswesens, insbesondere im Hinblick auf Digitalisierung. Darüber hinaus leitet Henn die interne ESG-Arbeitsgruppe, die das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen vorantreiben soll.

„Glorit hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Unternehmensentwicklung hingelegt und ist finanziell gut aufgestellt“, wird Henn in einer Aussendung zitiert: „Besonders freue ich mich darauf, mit meinem Team gemeinsam zu wachsen und mit Teamspirit das Beste aus neuen Herausforderungen herauszuholen.“ Der neue Finanzchef werde die „kaufmännischen Agenden hervorragend voranbringen“, so Glorit-Geschäftsführer Lukas Sattlegger.

Die Laufbahn

Maximilian Henn begann seine Berufslaufbahn laut den Angaben als Berater bei Deloitte. Außerdem war er als M&A Manager bei einem globalen Industriekonzern und als Interim Manager bei der Management Factory tätig. Zuletzt war er kaufmännischer Leiter (CFO) bei einem auf Systembrückenbau spezialisierten Unternehmen.

Maximilian Henn studierte Wirtschaft und internationales Management in Graz und absolvierte einen Master in Mergers & Acquisitions an der Frankfurt School of Finance and Management. Er ist zertifizierter Unternehmensbewerter (CVA) und zertifizierter Sanierungsexperte (CITuP).

Weitere Meldungen:

  1. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  2. Digitale Dokumentation gegen Rechtsstreitigkeiten im Bauwesen
  3. Sylvia Gohl leitet die Finanzabteilung der MedUni Wien
  4. Gebäudesanierungen: Nach dem Boom kam der Crash