Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

OMV verkauft deutsche Avanti-Tankstellen mit Cerha Hempel

Clemens Hasenauer ©Cerha Hempel

Energiekonzerne. Cerha Hempel berät OMV im Zusammenhang mit dem Verkauf ihrer Avanti-Tankstellen in Deutschland an die PKN Orlen Group.

Konkret hat die Wiener Wirtschaftskanzlei Cerha Hempel die OMV im Zusammenhang mit dem Verkauf ihres Avanti-Tankstellennetzes in Deutschland an den polnischen Energiekonzern PKN Orlen Group als Transaktionsanwalt in allen rechtlichen Aspekten beraten, heißt es dazu in einer Aussendung.

Die Transaktion

Die österreichische OMV Downstream GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der börsenotierten OMV AG, hat dabei 100% ihrer Anteile an der Avanti Deutschland GmbH an die Orlen Deutschland GmbH verkauft: Avanti Deutschland betreibt die Avanti- Tankstellen in Süddeutschland. Das Closing fand laut den Angaben am 31. Mai 2023 statt.

Im vergangenen Jahr wurde bereits das deutsche Tankstellennetz der Kernmarke OMV an die britische EG Group übertragen. Nach der Veräußerung des OMV-Netzes in Deutschland markiere der Verkauf der Avanti-Tankstellen jetzt den Ausstieg der OMV aus dem deutschen Kraftstoffeinzelhandelsmarkt.

Das Cerha Hempel Beratungsteam wurde von Clemens Hasenauer (Partner, Corporate/M&A) geleitet und bestand auch aus Harald Stingl (Partner, Corporate/M&A), Alexander Reich-Rohrwig (Senior Associate, Corporate/M&A), Lorenz Pracht (Partner; Corporate/M&A) und Svitlana Kuzmenko (Associate, Corporate/M&A). OMV wurde inhouse durch Bernhard Mörth als M&A Legal Repräsentant begleitet.

Weitere Meldungen:

  1. Best Lawyers / Handelsblatt: DLA Piper froh über Ranking
  2. DCC kauft Secundo Photovoltaik mit Eversheds Sutherland und KPMG
  3. Hamburger HHLA kauft Roland mit Cerha Hempel und Taylor Wessing
  4. Freshfields berät Suzano beim Einstieg bei Lenzing