Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni

Susanne Zach wird Partnerin bei EY Österreich

Susanne Zach ©EY / Christina Häusler

Wien. Susanne Zach (41) ist neue Equity Partnerin bei EY Österreich. Sie leitet den Bereich Data and Analytics, womit auch das aktuell oft gehypte Thema Artificial Intelligence (AI) in ihre Zuständigkeit fällt.

Die gebürtige Wienerin ist seit über 20 Jahren bei EY tätig, leitet den Bereich Data and Analytics und hat in den letzten Jahren stark den Ausbau der Bereiche Artificial Intelligence, Hyperautomation und Data Management vorangetrieben, heißt es in einer Aussendung von EY.

Die Laufbahn

Susanne Zach studierte Handelswissenschaften und Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftsuniversität Wien und begann bei EY im Jahr 2004. Seither habe sie nationale und internationale Unternehmen auf ihrem Weg zu datengetriebenen Organisationen begleitet sowie bei der Identifikation von Daten- und Automatisierungspotenzialen unterstützt, um Geschäftsprozesse zu optimieren und Risiken zu reduzieren. Bevor sie den Data and Analytics Bereich leitete, war sie für den IT Compliance Sektor bei EY Österreich zuständig.

Weitere Meldungen:

  1. Sustainable Finance Forum findet am 19. September 2024 in Wien statt
  2. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  3. DKB mit erstem Basisprospekt für EU-Green Bonds: Hogan Lovells hilft
  4. KI-Beauftragte in Steuerberatung & KMU: Neue Termine bei BMD