Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

KSV1870 ernennt neue Insolvenz-Chefin in Graz

Brigitte Peißl-Schickmair ©Prontolux KG

Gläubigerschützer. Brigitte Peißl-Schick­mair (51) ist neue Insol­venz­lei­terin des Gläu­bi­ger­schutz­ver­bandes KSV1870 in der Stei­er­mark. Sie kommt von der Shopping Center Management GmbH.

Der KSV1870 hat mit Brigitte Peißl-Schickmair (51) seit 1. Mai 2023 eine neue Insolvenzleiterin am Standort Graz, heißt es in einer Aussendung: Sie folge in dieser Funktion Georg Ebner, der außerhalb des KSV1870 eine neue berufliche Herausforderung angenommen habe.

Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stehen neben der inhaltlichen und strategischen Leitung des KSV1870 Insolvenzteams in der Steiermark auch die Absolvierung von Tagsatzungen bei Gericht: Dabei geht es um Quotenverhandlungen sowie Informationen für die Gläubigerinnen und Gläubiger und Eröffnung bzw. Verlauf von Insolvenzverfahren. „Wir freuen uns sehr, mit Brigitte Peißl-Schickmair eine erfahrene Insolvenzexpertin gewonnen zu haben, die noch dazu den KSV1870 aus erster Hand kennt und zukünftig ihre fundierte Expertise einbringen wird“, so Karl-Heinz Götze, Leiter KSV1870 Insolvenz.

Die Laufbahn

Mag. Brigitte Peißl-Schick­mair ist seit dem Jahr 2001 beim KSV1870 und war bis 2012 als Insolvenzreferentin im Gläubigerschutzverband tätig. Bereits zu dieser Zeit verhandelte sie Unternehmens- und Privatinsolvenzen bei Gericht, heißt es dazu. Parallel zu ihrer Tätigkeit im Gläubigerschutzverband begann sie ein Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz.

Nach dem Studienabschluss war sie am Oberlandesgericht Graz tätig und unter anderem bei Kaan Cronenberg & Partner Rechtsanwälte Leiterin der Insolvenzabteilung. Zuletzt war sie Unternehmenjuristin bei der Shopping Center Management GmbH (Shoppingcity Seiersberg), bevor sie per 1. Mai 2023 beim KSV1870 die Insolvenzleitung am Standort Graz übernahm.

Weitere Meldungen:

  1. Best Lawyers / Handelsblatt: DLA Piper froh über Ranking
  2. DCC kauft Secundo Photovoltaik mit Eversheds Sutherland und KPMG
  3. Diskussion: Unternehmensjurist – das Eldorado zum Berufseinstieg?
  4. Commerzbank finanziert chinesische Fosun FFT mit Clifford Chance