Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht, Steuer, Tools, Veranstaltung

Tax Tech Konferenz 2023: AI im Einsatz bei den Klienten

©ejn

Wien. Bei der Tax Tech Konferenz 2023 waren rund 300 Branchenprofis dabei. Es ging um sinnvollen AI-Einsatz in der Steuerberatung, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis und mehr.

Vor Ort waren Unternehmen wie Microsoft, Porr, OMV, Siemens, Unicredit, Post AG, Rosenbauer, Accenture, weiters das Finanzministerium, Startups, Steuerberater*innen und Wirtschaftsprüfer*innen, heißt es dazu. Bei den rund 30 Talks und Workshops ging es um Einblicke in die Digitalisierung von Prozessen und die Integration von KI in der Steuerberatung, so Veranstalter Future-Law. Die Konferenz sollte auch eine Plattform für junge Unternehmen und den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis ermöglichen.

Die Themen und die Speaker

Inhaltlich ging es um die Digitalisierung von Prozessen in der Steuerabteilung, Haftung bei fehlerhaften digitalen Prozessen, Digitalisierung der Steuerberatung und die sinnvolle Integration von AI Prozessen. Zu den Speakern zählten u.a.: Susanne Pietschnig (Leitung Digital Finance Transformation Porr), Christian Kaeser (Global Head of Tax Siemens), Bettina Karpisek (Head of Tax Compliance OMV), Florian Tursky (Staatssekretär Digitalisierung und Telekommunikation BMF), Herbert Houf (Präsident KSW), Natalie Enzinger (Steuerberaterin mit Fokus auf Cryptowerte Enzinger Steuerberatung), Stefan Malin (Head of Tax Österreichische Post AG), Vanessa Pfeiffer (Head of Group Tax Rosenbauer), Barbara Cech (Vice President Record2Report), Barbara Hölzl (VP Tax Governance Unicredit) und Martin Hörmann (Government Affairs Director Microsoft).

Weitere Meldungen:

  1. KI und Arbeitsrecht: Neues Handbuch und Intensivtagung
  2. Steuerberater Christian Massoner ist neuer Partner bei EY
  3. Neuer Master „Legal Communication and Translation“ an der Uni Wien
  4. AI Act und Anwälte: Wie Europas KI-Gesetz wirkt und wo Probleme drohen