Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Finanz, Recht, Steuer, Tools, Veranstaltung

Compliance Solutions Day 2023: Große Themen sind ESG und KI

Compliance Solutions Day ©Leadersnet / D. Mikkelsen

Wien. Zum 10. Mal treffen sich Compliance-Profis auf dem Compliance Solutions Day. Das Motto lautet „Alles bleibt anders“, also Resilienz. Und die sei auch nötig, angesichts von immer neuen ESG- und bald KI-Regeln, so die Veranstalter.

Das Programm des Compliance Solutions Day 2023 ist nun online, teilt LexisNexis mit: Unter dem Motto „Alles bleibt anders“ treffen sich Compliance Verantwortliche demnach heuer bereits zum 10. Mal auf dem Compliance Solutions Day in Wien. Der CSD findet am 21. September 2023 statt und richte sich an alle, die Interesse am Thema Compliance haben oder eine Compliance-Position im Unternehmen einnehmen. Konkret seien das beispielsweise Compliance-Officer:in, Leiter:in oder Mitarbeiter:in einer Compliance- oder Rechtsabteilung, des Risikomanagements, der Internen Revision sowie auch Geschäftsführer:in oder Vorstandsmitglied.

Sich rasch an neue Gegebenheiten anpassen zu können, die notwendigen Schritte einzuleiten bzw. Allianzen einzugehen – das zeichne Compliance-Verantwortliche aus. Um diese Voraussetzungen zu erfüllen, braucht es neben einem geschärften Rundum-Blick und Wandlungsfähigkeit auch ein gut funktionierendes Netzwerk.

ESG-Compliance und Künstliche Intelligenz

Das Jubiläumsevent bringe in seinem 10. Jahr alte und neue Allianzen der Compliance Funktion zusammen. Dabei widme sich das Programm brennenden Themen der Compliance-Verantwortlichen: So sei ESG-Compliance derzeit in aller Munde und neben der Lieferkettenrichtlinie wird es auch um den ethisch verantwortungsvollen Umgang mit Daten gehen.

Das Thema „Künstliche Intelligenz“ darf natürlich ebenfalls nicht fehlen: Der Compliance Solutions Day 2023 soll demnach auch die rechtlichen Herausforderungen des stetig wachsenden Einflusses von KI auf Compliance Überwachungstätigkeiten beleuchten. Dabei werden auch Techniken des maschinellen Lernens und Anomalie-Erkennung behandelt. Dabei gibt es heuer auch wieder einen Rezertifizierungs-Workshop, der es Berufsträgern ermögliche, die notwendige Re-Zertifizierung zum Compliance-Officer bei dem Event abzuschließen.

Die Jubiläumsfeier

Neben dem Fach-Programm soll die Veranstaltung wie gewohnt den Teilnehmer*innen die Gelegenheit zum dringend notwendigen Austausch zu den brennenden Themen im Arbeitsalltag bieten, heißt es – also zum Fachsimpeln und Networking. Der Rahmen dafür steht heuer besonders im Fokus, denn im Anschluss an die Events der Veranstaltung selbst findet eine Jubiläumsparty statt, bei der die versierten Sprachkünstler Maschek prominenten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft live compliancetaugliche Worte in den Mund legen sollen.

Weitere Meldungen:

  1. EQS Group AG: Der Käufer beginnt mit dem Squeeze-out
  2. Webinar: Scheinfirmen erkennen – hohe Strafen vermeiden
  3. ESG in Krisenzeiten: Event und Nachhaltigkeitspreis
  4. Mehr KI für die RDB von Manz: Die zweite Runde des Testbetriebs startet