Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Finanz, Recht

Neue deutsche grüne Bundesanleihe mit White & Case

©ejn

Große ESG-Emissionen. White & Case berät die Banken bei der Emission einer grünen Anleihe der Bundesrepublik Deutschland in Höhe von 4,5 Milliarden Euro.

Das Frankfurter Büro von White & Case hat ein Bankenkonsortium bei der Emission einer grünen Anleihe der Bundesrepublik Deutschland (Bund), beraten. Der deutsche Staat wurde dabei durch das Bundesministerium der Finanzen vertreten, das wiederum durch die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH repräsentiert wurde.

Das Beratungsteam

Die Bundesanleihe hat einen Nominalbetrag von 4,5 Mrd. Euro, eine Laufzeit von 30 Jahren und einen fixen Kupon von 1,80 Prozent. Das White & Case Team bestand aus Partner Karsten Wöckener (Federführung), Associate Mert Kilic sowie Transaction Lawyer Nejc Jereb (alle Capital Markets, Frankfurt)

Weitere Meldungen:

  1. Sustainable Finance Forum findet am 19. September 2024 in Wien statt
  2. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  3. DKB mit erstem Basisprospekt für EU-Green Bonds: Hogan Lovells hilft
  4. Zentrasport überträgt sein Geschäft an ANWR mit bpv Hügel