Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Personalia, Recht, Tech

TU Wien: Das neue Rektoratsteam tritt an

TU Wien Hauptgebäude ©Matthias Heisler

Wien. Mit der Kür von Ute Koch zur Vizerektorin Personal ist das neue fünfköpfige Rektoratsteam der Technischen Universität Wien jetzt vollständig.

In der Sitzung am 21. Juni 2023 wählte der Universitätsrat Ute Koch laut den Angaben einstimmig zur Vizerektorin Personal. Somit bilden das Rektoratsteam der TU Wien für die Amtsperiode 1. Oktober 2023 – 30. September 2027:

  • Prof. Dr.-Ing. Jens Schneider, Rektor
  • Mag.iur. Dr.iur. Jasmin Gründling-Riener, Vizerektorin Lehre
  • Univ.Prof. Dipl.-Ing. Peter Ertl, Vizerektor Forschung, Innovation, Internationales
  • Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Kastner, Vizerektor Digitalisierung und Infrastruktur
  • Mag.iur. Ute Koch, Vizerektorin Personal

In Kochs Aufgabenbereich fallen die Fachbereiche Personal und Arbeitsrecht. Am 31. Mai 2023 waren in einem ersten Schritt drei neue Vizerektor*innen für die Ressorts Lehre, Forschung und Digitalisierung vom Universitätsrat gewählt worden.

Das Statement

„Frau Koch ergänzt mit hoher Kompetenz und einem zukunftsorientierten Personalkonzept das Rektoratsteam auf hervorragende Weise“, so Universitätsratsvorsitzender Peter Oswald. Senatsvorsitzender Norbert Pfeifer: „Ute Koch genießt sehr hohes Ansehen an der TU Wien. In der Anhörung hat sie drängende Fragen der Personalplanung und Personalentwicklung angesprochen und konkrete Vorschläge für die Weiterentwicklung präsentiert.“

Weitere Meldungen:

  1. Kommentar zum Wiener Baurecht erscheint in 6. Auflage
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Kurzzeit-Vermietern drohen in Wien bis zu 50.000 Euro Strafe, warnt Ergo
  4. Roman Bauer wird neuer Geschäftsführer am Donauturm