Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Finanz

„Student of the Year“-Preis der UniCredit in Tirol verliehen

©ejn

Wirtschaftsunis. Daniel Mayr, Student der Internationalen Wirtschaftswissenschaften, erhält den „Student of the Year“-Preis der Bank Austria Förderstiftung.

Die UniCredit Bank Austria verleiht erneut die Auszeichnung „Student of the Year in Management and Economics“: Der durch die Bank Austria Förderstiftung vergebene Preis geht auch heuer an Studierende des Bachelorstudiums Wirtschaftswissenschaften – Management and Economics der Universität Innsbruck.

  • Daniel Mayr, Student der Internationalen Wirtschaftswissenschaften, erhält den mit 1.500 Euro dotierten Preis „Student of the Year in Management and Economics“.
  • Anerkennungspreise zu je 500 Euro gehen an Clara Holthuisen, Theresa Steinbacher und Johann Flöck.

Die Auszeichnung wird seit 1999 an Studierende der Universität Innsbruck verliehen. Überreicht wurde sie heuer von Daniel Hechl (stv. Landesdirektor Firmenkunden Tirol der UniCredit Bank Austria), Annette Ostendorf (Dekanin der Fakultät für Betriebswirtschaft) und Markus Walzl (Dekan der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik) im Rahmen eines Festakts an der Uni.

Die Regeln

Um den Preis können sich laut den Veranstaltern Studierende des Bachelorstudiums „Wirtschaftswissenschaften – Management and Economics“ bewerben (Fakultäten für Betriebswirtschaft sowie Volkswirtschaft und Statistik der Uni Innsbruck). Verlangt werde neben sehr guten Studienleistungen auch gesellschaftliches und soziales Engagement der Studierenden, heißt es.

Die Wahl der Preisträger*innen erfolgt dann durch den Stiftungsrat der Bank Austria Förderstiftung, dem auch Dieter Hengl, Vorstand Corporates der UniCredit Bank Austria, angehört. „Wir sind stolz, dass wir im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements seit so vielen Jahren Tiroler Student*innen mit diesem Preis fördern“, so Hengl: „Die Auszeichnung verbindet aus unserer Sicht hervorragend Regionalität und Internationalität und spiegelt damit auch unser Selbstverständnis als erfolgreiche paneuropäische Geschäftsbank wider.“

 

Weitere Meldungen:

  1. Kathrin Frauscher wird CEO von BMW Financial Services
  2. Bezahlsysteme: Shift4 holt sich Vectron mit Gleiss Lutz
  3. Deutsche Bank holt sich frisches Kernkapital mit Hengeler Mueller
  4. Commerzbank finanziert chinesische Fosun FFT mit Clifford Chance