Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht, Tools

Finanzierungsrunde für Startup nyra health mit FSM

Felix Augustus Kirkovits, Alexander Ritlop, Antonia Beck, Kevin Bley ©FSM Rechtsanwälte

Wien. FSM Rechtsanwälte berät das Wiener Gesundheits-Start-up nyra health bei einer Seed-Finanzierungsrunde über 4,5 Millionen Euro.

Das Unternehmen nyra health (vormals myReha) wurde im Jahr 2020 von Moritz Schöllauf, Philipp Schöllauf und Mario Zusag gegründet und ist spezialisiert auf KI-gestützte Therapielösungen für Patient:innen mit neurologischen Erkrankungen. So biete es u.a. mit einer EU‑weit als Medizinprodukt zertifizierten App eine digitale Therapieplattform für neurologische Patient:innen.

Im Zuge einer Seed-Finanzierungsrunde, bei der auch internationale Investor:innen mit an Bord sind, wurde laut den Angaben frisches Kapital in Höhe von 4,5 Millionen Euro eingesammelt. Zugleich wurde auch die Umfirmierung von myReha in nyra health durchgeführt. Die rechtliche Beratung lag wie in der Pre‑Seed‑Finanzierungsrunde bei FSM Rechtsanwälte.

Die Investoren

Investiert haben neben den Lead Investoren MassMutual Ventures und Wellington Partners auch der deutsche Business Angel Philipp Schulte‑Noelle. Zudem habe sich der bestehende Investor HIL‑Invent erneut an der Finanzierungsrunde beteiligt.

Das FSM-Team stand unter der Leitung von Rechtsanwalt Felix Augustus Kirkovits. Er hat gemeinsam mit Rechtsanwaltsanwärter Kevin Bley im Gesellschaftsrecht beraten, Rechtsanwalt Alexander Ritlop und Rechtsanwaltsanwärterin Antonia Beck haben in allen arbeitsrechtlichen Belangen unterstützt.

Weitere Meldungen:

  1. Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit in neuer Auflage erschienen
  2. Schönherr berät Verdane-Fonds bei Investition in Fiskaly
  3. Augusta bringt den Wasserstoff: Bayern baut Pipeline mit Clifford Chance
  4. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft