Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia

Versicherungsriese VIG: Stadler übergibt an Löger

Elisabeth Stadler ©Ian Ehm

Finanz-Management. Führungswechsel beim Marktführer Vienna Insurance Group (VIG): Mit Juli 2023 übergibt CEO Elisabeth Stadler an Hartwig Löger. Zeitgleich gibt es weitere Beförderungen.

Mit 1. Juli 2023 übernimmt Hartwig Löger die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der Vienna Insurance Group (VIG) von Elisabeth Stadler. Peter Höfinger wird Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands.

Hartwig Löger ©VIG

Die VIG ist ein marktführender Versicherungskonzern Zentraleuropas und in 30 Ländern tätig, das Hauptquartier ist in Wien. Die rund 29.000 Beschäftigten in den etwa 50 Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen des Konzerns erzielten 2022 ein Prämienvolumen von 12,6 Milliarden Euro.

Der Umbau an der Spitze

  • Elisabeth Stadler leitet seit Jänner 2016 als Vorstandsvorsitzende die Vienna Insurance Group. Ende August 2022 hat sie wie berichtet mitgeteilt, ihr bis 30. Juni 2023 laufendes Mandat nicht mehr zu verlängern. Stadler werde nach knapp 40 Jahren in der Versicherungsbranche, davon 20 Jahre in Vorstandsfunktionen, ihre operative Berufstätigkeit beenden, aber weiterhin Aufsichtsratsfunktionen innerhalb der Gruppe wahrnehmen.
  • Mit 1. Juli 2023 übernimmt Hartwig Löger die Führung der Vienna Insurance Group. Er hat 1985 in der Versicherungsbranche begonnen und war von 1997 bis 2002 bereits in der Gruppe bei der Donau Versicherung als Vertriebsleiter tätig. Seit Jänner 2021 ist er Mitglied des VIG-Vorstands, seit Mitte September 2021 Stellvertreter von Generaldirektorin Elisabeth Stadler.
  • Peter Höfinger, der seit 2003 für die Gruppe tätig und seit 2009 Mitglied des Vorstands der Vienna Insurance Group ist, wird mit 1. Juli 2023 Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands.
  • Peter Thirring, der ebenfalls auf eine knapp 40-jährige Karriere in der Versicherungsbranche verweisen kann, wird mit Ende Juni 2023 aus dem VIG-Vorstand ausscheiden und ab 1. Juli 2023 die Funktion als Aufsichtsratsmitglied der Vienna Insurance Group ausüben. Er war von 2016 bis 2018 Generaldirektor der Donau Versicherung und ist seit 2017 im Vorstand der Vienna Insurance Group.

Der ab Juli 2023 aus sechs statt bisher acht Personen bestehende VIG-Vorstand setzt sich neben Hartwig Löger als CEO und Peter Höfinger als Deputy CEO aus Liane Hirner in der Funktion als CFRO (Chief Finance and Risk Officer), Gerhard Lahner als COO (Chief Operations Officer), Gábor Lehel als CIO (Chief Innovation Officer) und Harald Riener für Retail zusammen. Alle Vorstandsmandate laufen bis 30. Juni 2027.

Weitere Meldungen:

  1. Wolford trennt sich von CEO Silvia Azzali: Regis Rimbert folgt
  2. Kathrin Frauscher wird CEO von BMW Financial Services
  3. Reinhard Pohn wird neuer Vorstand der Generali Versicherung
  4. Ex-Lenzing-Chef Doboczky wird neuer CEO von Borealis