Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht, Tools

Boris Treml wird IT-Anwalt bei Cerha Hempel

Boris Treml ©Barbara Nidetzky / Cerha Hempel

Wien. Boris Treml ist jetzt Rechtsanwalt in Wirtschaftskanzlei Cerha Hempel: Der Software-Profi arbeitet im Team für Datenschutz, Informationssicherheit und IT von Hans Kristoferitsch.

Cerha Hempel erweitert mit Boris Treml als Rechtsanwalt das Team von Partner Hans Kristoferitsch in den Bereichen Datenschutz, Informationssicherheit und IT, so die Kanzlei. Ing. Mag. Boris Treml, LL.M. schloss das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Linz 2014 ab. Vor seinem Eintritt in die Kanzlei Cerha Hempel im Jänner 2018 war er laut den Angaben mehr als zehn Jahre als IT- Berater und in der Software-Entwicklung tätig.

Die Aufgaben

Tremls Tätigkeitsschwerpunkte bei Cerha Hempel umfassen die Bereiche Datenschutz, Informationssicherheitsrecht und Legal Tech mit einem besonderen Schwerpunkt auf Bereiche an der Schnittstelle zwischen Technik und Recht wie der NIS- und der AI-Regulierung. Boris Treml ist Fachvortragender („Speaker of the Year 2022“ bei imh) und fungiert auch als externer Datenschutzbeauftragter.

„Wir freuen uns sehr, dass Boris Treml als ausgewiesener IT-Rechtsexperte seine Zukunft bei uns sieht. Sein Eintritt wird die Kompetenz der Kanzlei in diesem Zukunftsbereich weiter stärken und das Wachstum der Kanzlei fortsetzen“, so Hans Kristoferitsch, Leiter Praxisgruppe IP, IT & Privacy.

Weitere Meldungen:

  1. Jasmin Rosita Zareie ist jetzt Anwältin bei DLA Piper in Wien
  2. Cornelia Lanser ist jetzt Anwältin bei Haslinger / Nagele
  3. Kudelski Group verkauft SKIDATA an Assa Abloy: Die Berater
  4. So meistern Unternehmen die Einführung von Compliance-Tools