Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Zucchetti Group kauft ready2order: Die Kanzleien

Roman Rericha ©Brandl Talos

Cloud-Kassen. Brandl Talos hilft beim Verkauf der auf cloudbasierte Kassensysteme spezialisierten ready2order GmbH an die italienische Zucchetti Group. Letzere wird von fwp betreut (Update).

Brandl Talos hat laut den Angaben als Sell Side Lead Counsel beim Verkauf der ready2order GmbH, einem österreichischen Marktführer für cloudbasierten Kassensysteme, an Zucchetti beraten. ready2order habe sich seit 2015 auf die Entwicklung von modularen Point-of-Sale- und Bezahlsystemen für kleine Unternehmen spezialisiert und zähle mittlerweile über 10.000 Unternehmen in Deutschland und Österreich zu den Kunden. Das Wiener Fintech beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter.

Käufer Zucchetti wiederum ist mit über 8.000 Mitarbeiter:innen und rund 700.000 Kunden eines der wichtigsten italienischen IT-Unternehmen in Europa. Mit der hundertprozentigen Übernahme von ready2order erweitere Zucchetti ihr Portfolio um ein innovatives, cloud-basiertes Point-of-Sale- und Zahlungssystem, das auf Unternehmer:innen im KMU-Bereich zugeschnitten sei. ready2order soll als eigenständiges Unternehmen bestehen bleiben und von den beiden Gründern Markus Bernhart und Christopher Fuchs weitergeführt werden.

Die Berater

  • Das Team von Brandl Talos unter der Leitung von Roman Rericha (Partner) und Markus Arzt (Rechtsanwalt) führte die Transaktion als Lead Counsel auf der Verkaufsseite.
  • Schönherr (Thomas Kulnigg, Partner) und Schindler Rechtsanwälte (Florian Cvak, Partner) waren als Berater der anderen Mitglieder des Verkäuferkonsortiums tätig.
  • Käufer Zucchetti Group wurde von Wirtschaftskanzlei fwp beraten (Paul Luiki, Partner und Erin Burton, Associate).

Weitere Meldungen:

  1. Best Lawyers / Handelsblatt: DLA Piper froh über Ranking
  2. DCC kauft Secundo Photovoltaik mit Eversheds Sutherland und KPMG
  3. Hamburger HHLA kauft Roland mit Cerha Hempel und Taylor Wessing
  4. Freshfields berät Suzano beim Einstieg bei Lenzing