Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht, Steuer, Tools

Xing-Geschäftsführerin Perfahl-Strilka wird Partnerin bei PwC

Jutta Perfahl-Strilka ©PwC Österreich

Wien. Jutta Perfahl-Strilka (50), zuvor Geschäftsführerin von Xing E-Recruiting, wird Partnerin bei PwC: Sie soll das Beratungsfeld Workforce Transformation ausbauen.

Jutta Perfahl-Strilka steigt damit als Partnerin bei PwC Österreich ein: Mit ihr hole PwC eine erfahrene GoToMarket- und HR-Expertin an Board, heißt es in einer Aussendung des Big Four-Riesen. Die ehemalige Geschäftsführerin von Xing E-Recruiting soll für PwC demnach das Beratungsfeld Workforce Transformation weiter ausbauen.

Die Aufgabe

Perfahl-Strilka ist seit Juli 2023 Partnerin bei PwC Österreich und Geschäftsführerin des Bereichs Workforce Transformation. Ihr Ziel in diesem Beratungsfeld sei es, die strategische Funktion des Bereichs Human Capital im Unternehmen weiterzuentwickeln und für die aktuellen Herausforderungen, unter anderem auf dem stark umkämpften Arbeitsmarkt, fit zu machen. Mit ihrem Team berate sie Unternehmen rund um den ganzheitlichen „Employee Lifecycle“, sei es Talent Acquisition und Talent Retention Strategy, Upskilling, New Work, Unternehmenskultur, Kompensation und Benefits oder Leadership Consulting.

Vor ihrem Wechsel in die Beratung war Perfahl-Strilka u.a. Geschäftsführerin von Xing E-Recruiting in Österreich und Geschäftsführerin von myneva Austria sowie Chief Marketing Officer (CMO) der myneva Group. Die gebürtige Linzerin verfüge über langjährige Erfahrung im Sales, Marketing und HR und setze sich aktiv für die Förderung von Frauen in der Arbeitswelt ein.

Das Statement der Chefin

„Mit Jutta Perfahl-Strilka begrüßen wir eine renommierte HR-Expertin und Beraterin in unserer Partnerschaft“, so Christine Weinzierl, Tax and Legal Service Leader bei PwC Österreich: „Mit ihr als Partnerin werden wir unser Beratungsangebot im stark wachsenden Bereich Workforce Transformation ausbauen. Denn: Die Art und Weise, wie wir als Gesellschaft arbeiten, ändert sich rasant. Zugleich steht unsere Wirtschaft vor einem Fach- und Arbeitskräftemangel. Unternehmen müssen beginnen, den Employee Lifecycle als strategischen Hebel zu betrachten, insbesondere, da der HR-Bereich eine wichtige Rolle in der ESG-Transformation spielt.“

Weitere Meldungen:

  1. Noerr-Büro in Warschau ist jetzt eine unabhängige Kanzlei
  2. Steuerberater Christian Massoner ist neuer Partner bei EY
  3. Kanzlei E+H holt Sabine Prossinger als Partnerin von Freshfields
  4. Zwei neue Partnerinnen und ein neuer Partner bei Baker McKenzie