Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

David Melingo ist jetzt Anwalt bei Schramm Öhler

David Melingo ©Anna Stöcher / Schramm Öhler

Wien. Kanzlei Schramm Öhler hat einen neuen Rechtsanwalt: David Melingo (32) ist auf Vergaberecht, insbesondere im Bereich Bau und Forschung, spezialisiert.

David Melingo ist seit Juli 2023 als Rechtsanwalt eingetragen. Er berät und betreut öffentliche Auftraggeber bei Ausschreibungen, Vergabeverfahren und Vergabekontrollverfahren, so eine Aussendung von Schramm Öhler.

Die Aufgabe

Melingo war bereits seit 2018 als Rechtsanwaltsanwärter bei der Kanzlei tätig. Sein Fokus liege in den Bereichen Bau und Forschung. Christian Gruber, Partner bei Schramm Öhler: „Wir freuen uns, mit David Melingo das Team der Rechtsanwält:innen aus den eigenen Reihen zu vergrößern und dass unsere Mandant:innen weiterhin auf seine ausgewiesene Expertise im Vergaberecht vertrauen können. David Melingo ist ein langjähriger geschätzter Mitarbeiter bei Schramm Öhler, der eine wertvolle Ergänzung in unserer Rechtsanwält:innenriege darstellen wird.“

Weitere Meldungen:

  1. Kanzlei PHH eröffnet einen zweiten Standort in Graz
  2. Gastbeitrag zur Verbandsklage: Die echte Sammelklage startet in Österreich
  3. Jasmin Rosita Zareie ist jetzt Anwältin bei DLA Piper in Wien
  4. Cornelia Lanser ist jetzt Anwältin bei Haslinger / Nagele