Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Vamed AG holt Moritz Gärtner für Turnaround in den Vorstand

©ejn

Healthcare. Krankenhaus-Dienstleister Vamed AG ernennt Moritz Gärtner (50) zum Vorstand für das neu eingerichtete Ressort „Corporate Development“.

Die Vamed AG ist Anbieter von Dienstleistungen für Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäuser. Haupteigentümer ist der deutschen Fresenius-Konzern. Moritz Gärtner ist laut den Angaben mit Wirkung vom 15. August 2023 in den Vorstand eingezogen.

Laufbahn und Aufgabe

Moritz Gärtner verfüge über langjährige Erfahrung in der Reorganisation und Neuaufstellung, der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie der Geschäftsprozessoptimierung von Unternehmen. So war er in unterschiedlichen Positionen bei Siemens und Siemens Energy tätig, unter anderem in operativen Funktionen und als CFO der Region Nord- und Lateinamerika. Zuvor hat er als Berater bei PwC Unternehmen im Rahmen von Veränderungsprozessen begleitet.

Anlässlich der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2023 hatte Fresenius angekündigt, das Vamed-Projektgeschäft neu auszurichten, insbesondere in Deutschland. Darüber hinaus ist laut den Angaben im Dienstleistungsgeschäft eine Reduktion der außereuropäischen Initiativen und somit eine Konzentration auf wenige ausgewählte Märkte vorgesehen. Ziele seien die Fokussierung der Aktivitäten und, damit verbunden, ein deutlich geringeres Risikoprofil sowie die Rückkehr zu profitablem Wachstum.

„Für strategische Neuausrichtung“

„Die strategische Neuausrichtung ist die zentrale Voraussetzung für den erfolgreichen Turnaround und die Zukunft der Vamed. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Moritz Gärtner einen außerordentlich erfahrenen Manager gewinnen konnten. Er wird mit der Erarbeitung strategischer Optionen und Perspektiven den bestehenden Vorstand ideal ergänzen“, so Michael Moser, Mitglied des Aufsichtsrats der Vamed AG und verantwortlich für Vamed innerhalb des Fresenius Vorstands, in einer Aussendung.

„Mit Moritz Gärtner wissen wir einen weiteren internationalen Manager mit entsprechender Healthcare-Erfahrung im Vorstandsteam, der mit seiner Expertise unsere Neuausrichtung mitgestalten wird. Ich bin zuversichtlich, dass es uns gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem nun erweiterten Vorstandsteam gelingen wird, die Vamed strategisch für die Zukunft aufzustellen und einen erfolgreichen Turnaround zu schaffen“, so Klaus Schuster, Sprecher des Vorstands der Vamed AG.

Weitere Meldungen:

  1. Wolford trennt sich von CEO Silvia Azzali: Regis Rimbert folgt
  2. Reinhard Pohn wird neuer Vorstand der Generali Versicherung
  3. Ex-Lenzing-Chef Doboczky wird neuer CEO von Borealis
  4. Semperit sucht neuen CEO: Karl Haider verlängert Vertrag nicht