Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Steuer, Veranstaltung

Diversity-Awards kehren zurück: Einreichphase für 2024 startet

Hermann Sporrer, Barbara Redlein, Sandra Straka, Bettina Augeneder, Manisha Joshi, Nadia Weiss ©Jonathan Weidenbruch

Wien. Die „Diversity Leaders Challenge“ geht in die nächste Runde. Einreichungen für den Diversity, Equity & Inclusion-Bewerb von Weconomy sind laut den Veranstaltern jetzt möglich.

„Die Diversity Leaders Challenge fordert Unternehmen und Organisationen in ganz Österreich dazu auf, sich für Vielfalt und Inklusion einzusetzen, indem sie konkrete Schritte unternehmen, um Chancengleichheit und Diversität in ihren Reihen zu fördern. Wir wollen Organisationen, die am Puls der Zeit agieren, vor den Vorhang holen und Arbeitgeber zeigen, wie es richtig geht“, so Michaela Ernst und Hermann Sporrer, Co-Founder von Weconomy und Sheconomy.

Die eingereichten Initiativen werden von einer Jury bewertet. Diese umfasst Anke van Beekhuis (Performance Culture), Manisha Joshi (Ketchum), Julia Kreyler-Valsky (Inclusion Indicator), Nicole Prieller (PwC Österreich), Bettina Augeneder (Coca-Cola HBC Austria), Sandra Straka (Goldman Sachs), Wolfgang Kowatsch (MyAbility) und Hermann Sporrer (Sheconomy).

Preisverleihung im März 2024

In diesem Jahr werden laut den Angaben nicht nur singuläre DEI-Initiativen mit dem „Diversity Leader Award“ prämiert. Zusätzlich wird auch noch der „Diversity Champion Award“ vergeben, so die Initiatoren: Die Einreichfrist läuft demnach bis 20. Oktober 2023. Die besten Projekte werden am 14. Dezember beim Diversity Leaders Summit offiziell präsentiert und gehen danach ins Rennen für die Awards. Die Sieger der Challenge werden im März 2024 im Rahmen der Minerva Gala geehrt.

Weitere Meldungen:

  1. DLA Piper Women´s Lounge: Pionierinnen im Business
  2. „How to get on the Top“: Women in Law feierte 10-jähriges Bestehen
  3. Minerva Award für Fachverlag Manz in der Kategorie „Fair & Equal Pay“
  4. LeitnerLaw sieht sich bei Geschlechterparität als Pionier