Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Recht, Tools

Fachbuch zur Produkthaftung hat mybooklink an Bord

©Facultas

Legal Tech. Die Facultas-Neuerscheinung „Produkthaftung bei nationalen und internationalen Verträgen“ verlinkt per Tool „mybooklink“ zu Datenbanken wie RDB.

Fachverlag Facultas positioniert sein neues Tool mybooklink als smartes digitales Bücherregal: Publikationen zu Gesetzen, Judikatur, Zeitschriften und sonstiger Fachliteratur sind dabei mit den Rechtsdatenbanken der Kund:innen direkt verknüpft, heißt es dazu. Aktuell stehen auf der Liste RIS (Rechtsinformationssystem des Bundes), EUR-Lex (Fachportal der EU), Lexis 360 (LexisNexis), RDB (Manz) u.a.

Die Neuerscheinungen

Die mybooklink-Funktion haben bereits einige Bücher aus dem facultas-Sortiment erhalten, darunter „Verträge des Stiftungrechts“ (Kusternigg), „Rechtsökonomie der Verträge“ (Weigl, Kammel), „Verträge des Vergaberechts“ (Breitenfeld), „Verträge des Reitsports“ (Fizimayer) und „Verträge des Jagdrechts“ (Schwaighofer, Waldstein-Wartenberg, Zacherl).

Die Neuerscheinung „Produkthaftung bei nationalen und internationalen Verträgen“ soll die schadenersatzrechtliche Verantwortung des Produzenten im (internationalen) Kontext darstellen. Autorin RA DDr. Karina Hellbert, LL.M. ist Rechtsanwältin bei MBH-Law – Maybach Bechter Hellbert Rechtsanwälte, Fachvortragende (IMC Fachhochschule Krems, Donau-Universität Krems) und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats für Europäische Integration der Donau-Uni.

Weitere Meldungen:

  1. Neues VKI-Buch gibt Tipps zu Urlaub, Entschädigung & Co: „Gute Reise!“
  2. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  3. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  4. KI und Arbeitsrecht: Neues Handbuch und Intensivtagung