Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia

Zweite Sparkasse: Carmencita Nader neu im Vorstand

Carmencita Nader ©Zweite Sparkasse / Sima Prodinger

Wien. Carmencita Nader wird neuer ehrenamtlicher Vorstand der Zweiten Sparkasse. Im Hauptberuf leitet sie das Social Banking der Erste Bank.

Der Sparkassenrat der Zweite Sparkasse unter dem Vorsitz von Andreas Treichl hat in seiner Sitzung am 14. September 2023 beschlossen, dass Carmencita Nader mit 1. Oktober 2023 Mitglied des ehrenamtlich tätigen Vorstands der Zweite Sparkasse wird, heißt es in einer Aussendung.

Carmencita Nader löst als Vorstandsmitglied Brigitte Guttmann ab, die ihre Vorstandsfunktion (nicht aber ihre Mitarbeit) in der Zweite beenden werde. Die Zweite Sparkasse werde ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen geführt: Mehr als 300 Freiwillige von Erste Bank und Sparkassen engagieren sich demnach in ihrer Freizeit bei dem 2006 gegründeten Institut, das Menschen in finanziellen Nöten dabei helfen soll, wieder in geordnete Verhältnisse zurückzufinden. Der Vorstand der Zweite Sparkasse setzt sich nach der Umbesetzung ab 1. Oktober 2023 zusammen aus:

  • Günter Benischek (Vorsitzender)
  • Robert Schmidbauer
  • Karin Wochele-Thoma
  • Carmencita Nader

Sozial-Managerin in der Erste Group

Die Bestellung erfolgt sozusagen innerhalb der Familie: Die Zweite Sparkasse ist eine Gründung der Erste Stiftung, und Carmencita Nader (38) leitet das Social Banking in der Erste Bank Österreich. Die wiederum gehört zur Erste Group, zu deren größten Aktionären die Erste Stiftung gehört.

Nader ist laut den Angaben seit 2010 in unterschiedlichen Funktionen in der Erste Group tätig und begleitet seit 2015 soziale Initiativen der Erste Bank und Sparkassen. Sie verantworte dabei unter anderem Aktivitäten rund um leistbares Wohnen, Mikrokredite und Kooperationen mit Hilfsorganisationen, z.B. im Rahmen der humanitären Unterstützung für die Ukraine. Seit 2021 ist sie ehrenamtliche Prokuristin der Zweite Sparkasse.

Die Statements

Carmencita Nader wird zitiert: „Die Zweite Sparkasse setzt österreichweit Maßstäbe in der Begleitung von Kund:innen in finanziellen Problemlagen. Sie ist für mich direkter Ausdruck des Gründungsgedankens der Sparkassen. Es ist mir eine große Ehre die Aktivitäten der Zweite Sparkasse, gemeinsam mit über 300 ehrenamtlichen Kolleg:innen, zukünftig als Vorständin mitgestalten zu dürfen.“

Günter Benischek, der Vorstandsvorsitzende der Zweite Sparkasse: „Ich freu mich sehr, dass Carmencita Nader unser Vorstandsteam ergänzt. Sie hat schon als Prokuristin hohes Engagement und Verständnis für die Zweite Sparkasse bewiesen. Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Zweite Sparkasse gemeinsam mit ihrer Funktion als Leiterin von Social Banking in der Erste Bank stellt eine ideale Kombination dar, von der beide Seiten in Zukunft sehr profitieren werden!“

Weitere Meldungen:

  1. Sanierer Erhard F. Grossnigg wird Vorstand bei Signa
  2. BAWAG Group holt sich frisches Geld mit Hengeler Mueller
  3. KPMG holt Othmar Lehner für Sustainability Reporting nach Linz
  4. „Team Red“ greift an: Nationalbank als Hacker-Hauptquartier