Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, M&A, Recht

Beyond Capital Partners setzt auf Baumschulen mit Luther

Investieren ins Grüne. Beyond Capital Partners geht bei der führenden deutschen Forstbaumschule Holger Grelck (HGF) an Bord. Kanzlei Luther berät.

Die Holger Grelck Forstbaumschulen GmbH ist eine Partnerschaft mit dem Private Equity Investor Beyond Capital Partners eingegangen. Als eine der führenden deutschen Forstbaumschulen leiste das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Wiederaufforstung von Wäldern und damit zur Erreichung der deutschen Klimaschutzziele, heißt es.

Bei der Transaktion ließen sich die familiengeführte Holger Grelck Forstbaumschulen GmbH und deren Inhaber von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft (Federführung: Partner Christian Horn) rechtlich und steuerlich beraten.

Das grüne Ausbauziel

HGF baut konkret im Raum Halstenbek bei Hamburg auf mehr als 100 Hektar jährlich viele Millionen Setzlinge an. Die Forstbaumschule beliefere Kommunen, Länder sowie weitere Baumschulen und private Waldbesitzer und sei in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Forstbaumschulen, eine Untergruppe der Baumschulen, bewirtschaften rund 12% der gesamten Baumschulflächen Deutschlands.

Die Themen Aufforstung und Dekarbonisierung sind der Trend, auf den HGF und BCP mit ihrem Deal auch weiten setzen wollen: Im deutschen Wald bestehe laut aktuellen Studien allein durch Waldschäden ein Aufforstungsbedarf von rund 1,6 Mrd. Bäumen. Professionelle Forstbaumschulen wie HGF helfen, diesen Bedarf zu bedienen. Durch die Investition von BCP könne HGF ihr Wachstum beschleunigen und ihre Expansion weiter fortführen.

Das Objekt der grünen Geldhoffnungen

Die in Halstenbek bei Hamburg ansässige HGF hat den von Beyond Capital Partners GmbH beratenen Beyond Capital Partners Fund III als Investor aufgenommen, der laut den Angaben eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen erworben hat. Das Closing erfolgte im September 2023.

Weitere Meldungen:

  1. Scheuwimmer Präsident der Österreichisch-Japanischen Gesellschaft
  2. Johannes Domanig ist neuer Litigation-Anwalt bei Brandl Talos
  3. Manuela Scheidl und Gregor Biley bilden neues Zivilrechtsteam bei NHP
  4. LLB übernimmt Zürcher Kantonalbank: Schönherr und Binder Grösswang beraten