Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Personalia, Recht

Wilhelm Bergthaler ist Dekan für Rechtswissenschaften an der JKU

Wilhelm Bergthaler ©Julia Spicker / Haslinger Nagele

Linz. Der Umweltrechtler Wilhelm Bergthaler, Partner der Kanzlei Haslinger / Nagele, wird Dekan der Fakultät für Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler-Uni (JKU).

Univ.-Prof. Wilhelm Bergthaler ist langjähriger Professor für Umweltrecht an der JKU und Partner der Wirtschaftskanzlei Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH. Nun übernahm er mit 1. Oktober 2023 offiziell als Dekan die Leitung der Fakultät für Rechtswissenschaften.

Fokus auf Umweltverfahren

Bergthaler präge seit Jahren maßgeblich das Umweltrecht in Österreich, so die Uni in einer Aussendung. Sein Fokus liegt auf Umweltverfahren für Industrie- und Infrastrukturanlagen sowie Beratung im öffentlichen Wirtschaftsrecht – von Produkt- über Energie- bis hin zum Haftungsrecht. Bergthaler ist Fachautor zahlreicher Titel und fungiert im Rahmen der International Bar Association (IBA) als „Co-Chair“ des „Environmental, Health and Safety Law Committee“. 1999 gründete er den Wiener Standort von Haslinger / Nagel Rechtsanwälte. Die Kanzlei hat heute laut den Angaben rund 130 Beschäftigte (davon 30 Anwält:innen) an den Standorten in Linz und Wien.

Das Statement

Zu seiner Bestellung als Dekan wird Bergthaler zitiert: „Jus an der JKU hat einen einzigartigen Standortvorteil: In einem interdisziplinären Umfeld werden die vielfältigen Dimensionen des Rechts erfahrbar – als Instrument zur Konfliktlösung, zur Bewältigung der gesellschaftlichen, technologischen, ökologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Ich habe mich schon als Anwalt gern an die JKU gewandt, wenn es darum ging, rechtliche Probleme nicht nur zu analysieren, sondern konstruktiv vorauszudenken. Es ist mir eine Ehre, hier als Professor zu lehren und als Dekan zu wirken. Ich freue mich, im Team mit Vizedekan David Leeb und Vizedekanin Martina Schickmair für die Fakultät arbeiten zu dürfen.“

Weitere Meldungen:

  1. Scheuwimmer Präsident der Österreichisch-Japanischen Gesellschaft
  2. Sportrecht als neue Disziplin bei FSM Rechtsanwälte
  3. Johannes Domanig ist neuer Litigation-Anwalt bei Brandl Talos
  4. Manuela Scheidl und Gregor Biley bilden neues Zivilrechtsteam bei NHP