Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Palfinger AG: Maria Koller wird Vorstand für Personal und Recht

Maria Koller ©Jenoptik

Industrie-Management. Maria Koller (51) übernimmt im Vorstand der Palfinger AG die Agenden Personal und Recht und ist damit künftig für 12.500 Beschäftigte zuständig. Sie kommt von Jenoptik.

Die bisherige Executive Vice President Global HR bei Jenoptik, Maria Koller, übernimmt per 8.1.2024 bei der Palfinger AG die Agenden Personal und Recht. Koller wird CHRO (Chief Human Resources Officer) in Palfinger-Vorstand, neben CEO Andreas Klauser, CFO Felix Strohbichler und COO Alexander Susanek. Sie verantworte damit wesentlich die Ausrichtung und Positionierung des Unternehmens auf dem immer anspruchsvolleren Arbeitsmarkt, teilt der Kranhersteller mit.

Palfinger sieht sich als weltweit führender Produzent und Anbieter von Kran- und Hebelösungen. Man beschäftigt rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 30 Fertigungsstandorten sowie 5.000 Vertriebs- und Service-Stützpunkten, der Hauptsitz ist in Bergheim bei Salzburg.

Im Management bei Danaher, Magna und Jenoptik

Maria Koller (51) studierte an der Universität Wien Wirtschaftspsychologie und startete 1998 ihre berufliche Laufbahn laut den Angaben als HR-Expertin bei Alcatel. Nach Stationen in Österreich, Deutschland und Frankreich sowie bei verschiedenen Unternehmen der Danaher Gruppe Europa, arbeitete sie ab 2014 als Vice President HR Global Interiors beim Automobilzulieferer Magna.

Ab 2017 verantwortete Koller den gesamten Personalbereich des weltweit tätigen Hochtechnologiekonzerns Jenoptik. Die Schwerpunkte in der Arbeit von Koller bei Palfinder seien Mitarbeiterentwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie Change Management.

Das Statement

„Maria Koller weiß aus langjähriger Erfahrung, welchen Stellenwert bestausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Technologiekonzern einnehmen. Mit ihrer Expertise stärken wir die Position von Palfinger als attraktiver und zukunftsorientierter Arbeitgeber“, wird der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Palfinger AG, Hubert Palfinger, in einer Aussendung zitiert.

Weitere Meldungen:

  1. Das ist der neue Vorstand der Erste Bank Oesterreich
  2. Eisendle kommt neu in den Vorstand der RegionalMedien Austria
  3. OMV-Finanzvorstand Reinhard Florey bleibt bis Sommer 2027
  4. Flughafen Wien: Vorstandsverträge um drei bis fünf Jahre verlängert