Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

Anwälte verlassen PHH und lassen sich dabei von FSM beraten

©ejn

Wien. Anwaltskanzlei FSM beriet die Rechtsanwälte Lukas Röper und Dominik Kurzmann samt Team bei ihrer Trennung von PHH.

Konkret hat FSM Rechtsanwälte den Equity Partner und Rechtsanwalt Lukas Röper sowie den Contract Partner Rechtsanwalt Dominik Kurzmann bei der (gesellschaftsrechtlichen) Trennung von der Wiener Rechtsanwaltskanzlei PHH Rechtsanwält:innen GmbH und der Neugründung der rk partners rechtsanwaelte GmbH beraten. Die steuerliche Beratung lag bei BDO.

Auf zu neuen Ufern

Lukas Röper war bis zuletzt als Partner im Bereich Banking & Finance, Dominik Kurzmann als Partner im Bereich Energierecht bei PHH tätig, bevor sie sich entschlossen haben, mit ihren Teams mit rk partners ihre eigene Rechtsanwaltskanzlei zu gründen, heißt es dazu in einer Aussendung von FSM.

Die gesellschaftsrechtliche Trennung des Rechtsanwaltsbetriebs von Lukas Röper wurde im Wege einer Abspaltung zur Aufnahme umgesetzt. In weiterer Folge schied auch Rechtsanwalt Dominik Kurzmann bei PHH aus und wurde als Equity Partner bei rk partners aufgenommen. Am neuen Standort am Heumarkt in Wien werde rk partners zukünftig als „full service“ Kanzlei agieren, wobei die Schwerpunkte in den Bereichen Banken- und Finanzrecht, Energierecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht/ M&A sowie Private Wealth liegen sollen.

Neben den beiden Gründungspartnern und einer Contract Partnerin sind mittlerweile laut den Angaben zwei Rechtsanwält:innen, sowie weitere 23 Mitarbeiter:innen, darunter zwei Rechtsanwaltsanwärter:innen für rk partners tätig.

Das Beratungsteam

Die gesellschaftsrechtliche Vertretung von Lukas Röper und Dominik Kurzmann erfolgte durch FSM Rechtsanwälte (FSM) unter der Leitung von Rechtsanwalt Felix Augustus Kirkovits. Mitgewirkt haben weiters Partner Hannes Havranek und Rechtsanwaltsanwärterin Antonia Beck.

Weitere Meldungen:

  1. Consilium Safety übernimmt Radicos mit Binder Grösswang
  2. Dorotheum übernimmt deutsches Pfandleihhaus mit Kanzlei Luther
  3. Team von 23 Anwälten neu bei Schönherr in Polen
  4. RWE schließt Windkraft-Pakt für 3 Mio. Haushalte mit Latham