Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia, Recht

Marcell M. Németh leitet die Finance-Praxis bei DLA Piper Wien

Marcell M. Németh ©DLA Piper

Beförderung. Marcell M. Németh (54) ist neuer Leiter der Praxisgruppe Finance im Wiener Büro von DLA Piper. Er ist als Partner auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert.

Marcell M. Németh avanciert ab sofort zum Leiter der Finance-Praxis im Wiener Büro von DLA Piper: Die Ernennung von Németh zum Praxisgruppenleiter stehe im Einklang mit der Strategie der globalen Sozietät, Schlüsselpositionen mit erstklassigen Fachleuten aus den eigenen Reihen zu besetzen, um ihren Mandantinnen und Mandanten einen Mehrwert zu bieten, heißt es in einer Aussendung. Als neuer Finance-Praxisgruppenleiter bei DLA Piper Österreich folgt Marcell Németh auf Oskar Winkler.

Die Laufbahn

Dr. Marcell M. Németh, LL.M bringe langjährige internationale Erfahrung im Bereich Banking, Finance & Projects mit. Mit seinen umfangreichen Kenntnissen im Bank- und Kapitalmarktrecht berate Németh österreichische und internationale Mandantinnen und Mandanten zu einem breiten Spektrum komplexer Finanzangelegenheiten, darunter Kreditvergabe, Infrastrukturprojekte, regulatorische und andere Banktransaktionen, wie Akquisitionen und Kreditportfolios.

Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehört die englisch-rechtliche Projekt- und Unternehmensfinanzierung in Zentral- und Osteuropa mit Fokus auf die Sektoren Bankwesen, Infrastruktur sowie fossile und erneuerbare Energie. Im Energiesektor vertrete Németh sowohl Kreditgeber und Sponsoren als auch Immobilien- und andere Fonds und Investoren (Eigenkapital- oder Mezzanine-Finanzierer).

Die Statements

„Mit Marcell Németh tritt ein international anerkannter Experte mit langjähriger Erfahrung und einer beeindruckenden Erfolgsbilanz an die Spitze unserer Finance-Praxis. Dank seines umfangreichen Know-hows wird er eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Finance-Praxisgruppe in der nächsten Wachstumsphase zu führen und auszubauen und unsere Position als eine der Top-Kanzleien in Österreich weiter zu stärken“, wird Christoph Mager zitiert, Country Managing Partner bei DLA Piper Österreich.

„Ich freue mich sehr, die österreichische Finance-Gruppe zu leiten und gemeinsam mit meinem Team die bestmögliche Beratung für unsere Mandantinnen und Mandanten in Österreich, der CEE-Region und darüber hinaus sicherzustellen“, so Marcell Németh, Head of Finance Group bei DLA Piper Österreich.

Weitere Meldungen:

  1. RGreen finanziert Photovoltaik-Unternehmen CCE mit PHH
  2. Andreas Lichtenberger ist Datenschutz-Anwalt bei CMS
  3. Drei neue Partner und drei neue Counsel bei Dorda
  4. Hogan Lovells-Firma Eltemate schließt Pakt mit Daato