Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Recht

Wohnbaukredite wachsen wieder, Firmenkredite bleiben flau

Oesterreichische Nationalbank (OeNB) ©OeNB / Niesner

Finanzierungen. Laut Euroraum-Umfrage ist bei privaten Wohnbaukrediten in Österreich der Wendepunkt erreicht. Firmenkredite bleiben dagegen schwach, so die OeNB.

Laut den Österreich-Ergebnissen der euroraumweiten Umfrage über das Kreditgeschäft vom April 2024 (Bank Lending Survey) ist die Nachfrage nach privaten Wohnbaukrediten im ersten Quartal 2024 leicht gestiegen, berichtet die Nationalbank (OeNB). Zuvor war sie eineinhalb Jahre stark gefallen. Für das zweite Quartal 2024 erwarten die befragten österreichischen Banken einen weiteren Anstieg der Nachfrage privater Haushalte nach Wohnbaufinanzierungen. Hintergrund sei vor allem die Aussicht auf ein sinkendes Zinsniveau ab Mitte dieses Jahres.

Firmenkredite schwach, Wachstum niedrig

Die Kreditnachfrage von Unternehmen ist hingegen im ersten Quartal 2024 weiter zurückgegangen – insbesondere jene zur Finanzierung von Investitionen. Demnach fehlen der Konjunktur nach wie vor die Wachstumsimpulse aus der unternehmerischen Investitionstätigkeit, so die OeNB. Die heimische Wirtschaft werde 2024 nur sehr moderat wachsen, wird erwartet.

Die aktuelle Umfrage wurde in der ersten Märzhälfte 2024 durchgeführt. Die Zentralbanken des Euroraums – in Österreich die OeNB – führen gemeinsam mit der Europäischen Zentralbank (EZB) seit Anfang 2003 viermal jährlich eine Umfrage über das Kreditgeschäft im Euroraum durch.

Weitere Meldungen:

  1. Raiffeisen Leasing-Verbriefung über 529,4 Mio. Euro mit Wolf Theiss, Clifford Chance
  2. 2025 kommt SEPP: Die FMA bringt den „Sicheren Elektronischen Prospekt“
  3. Banken-Takeover: ABN Amro kauft Hauck Aufhäuser Lampe mit White & Case
  4. Volksbanken verlängern Fonds-Bündnis mit Union um 10 Jahre