Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Steuer, Tools

Hogan Lovells-Firma Eltemate schließt Pakt mit Daato

Sebastian Lach ©Florian Freund / Hogan Lovells

Berlin. Eltemate, ein Technologieunternehmen der Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells, geht eine strategische Partnerschaft mit Daato ein – einem Anbieter von ESG-Compliance-Lösungen.

Sebastian Lach, Partner bei Hogan Lovells und Co-CEO von Eltemate, kommentiert die Partnerschaft in einer Aussendung: „Unser Ziel ist es, unsere Mandanten zu unterstützen, sie mit einer Reihe von Spitzentechnologien vertraut zu machen und ihnen die nötige Expertise zur Verfügung zu stellen, damit sie sich in der immer komplexer werdenden Landschaft des Nachhaltigkeits- und Lieferkettenrisikoreportings effizienter zurechtfinden.“

Die Allianz

Eltemate ist ein Technologieunternehmen der Anwaltskanzlei Hogan Lovells, in dem alle Legal-Tech und KI-Angebote der Sozietät gebündelt werden. Darunter fallen Tools für eDiscovery, Datenbanken, Deal Rooms, Apps und Legal-Tech-Beratungsdienste, heißt es. Zu Eltemate gehören rund 80 Teammitglieder, darunter 25 Personen aus dem Bereich KI und Software-Entwicklung.

Daato wurde von Satya Kamal Raparthi (Mitbegründer von Mercanis und Leiter der Strategieabteilung von Scoutbee) und Thilo Hitz (ehemals Senior Policy Advisor im deutschen Umweltministerium) gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin.

Thilo Hitz, Gründer von Daato: „Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit den Legal-Tech-Experten von Eltemate bekannt zu geben. Ihr Fokus passt perfekt zu unserem bei Daato – regulatorische Prozesse mit modernster Technologie handhabbar zu machen. Gemeinsam bieten wir eine Lösung für Unternehmen jeder Größe an, die das Reporting zu umfangreichen ESG-Berichtsrahmen vereinfacht und automatisiert.“

Weitere Meldungen:

  1. Neue Anwälte für Finanzen und Arbeitsrecht bei Baker McKenzie
  2. Raiffeisen Leasing-Verbriefung über 529,4 Mio. Euro mit Wolf Theiss, Clifford Chance
  3. Banken-Takeover: ABN Amro kauft Hauck Aufhäuser Lampe mit White & Case
  4. Wettbewerb: Max Danzinger ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang