Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Cerha Hempel befördert Martin Eichinger zum neuen M&A-Partner

Martin Eichinger ©Stefan Reichmann

Wien. Wirtschaftskanzlei Cerha Hempel mit Hauptsitz in Österreich und Büros in Zentral- und Osteuropa ernennt Martin Eichinger (37) zum Partner.

Eichingers Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Privatstiftungsrecht und Private Equity & Venture Capital, so Anwaltskanzlei Cerha Hempel in einer Aussendung.

Die Laufbahn

Dr. Martin Eichinger arbeitet seit 2020 bei Cerha Hempel. Er war davor in zwei anderen Wirtschaftskanzleien tätig und promovierte im Jahr 2021 an der Universität Wien zum Thema „Fremdfinanzierter Beteiligungserwerb im Konzern“. Er berate seit vielen Jahren nationale und internationale Mandanten bei komplexen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten, grenzüberschreitenden Transaktionen sowie der Errichtung und Ausgestaltung von Joint Ventures

Die Statements

„Wir freuen uns sehr, Martin Eichinger in den Partnerkreis unserer Kanzlei aufzunehmen. Damit führen wir unsere strategische Zielsetzung fort, aufstrebende Talente zu fördern und in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts herausragende Juristen unter dem Dach unserer Kanzlei zu vereinen. Wir setzen auch ein klares Zeichen für anhaltendes Wachstum und bauen dadurch unsere Stellung als eine der führenden zentraleuropäischen Kanzleien weiter aus”, so die die beiden Managing Partner Albert Birkner und Clemens Hasenauer, die ebenfalls im M&A-Bereich von Cerha Hempel tätig sind.

Weitere Meldungen:

  1. Kommunalkredit vergibt Kredit für PV-Projekt in Portugal mit PHH
  2. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  3. Schönherr berät Verdane-Fonds bei Investition in Fiskaly
  4. Augusta bringt den Wasserstoff: Bayern baut Pipeline mit Clifford Chance