Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Recht, Steuer

Neuerscheinung: Besteuerung von Krypto-Werten in Österreich, Italien, EU

©Facultas

Steuerrecht & Digitalisierung. Eine Neuerscheinung beleuchtet die steuerlichen Regeln beim Handel mit Krypto-Werten. Basis ist eine Fachtagung an der Uni Innsbruck.

Der Handel mit Kryptowerten hat neue Leistungsfähigkeit geschaffen, die auch steuerlich Berücksichtigung finden muss, heißt es beim Verlag Facultas: Die Neuerscheinung „Besteuerung von Kryptowerten: EU, Österreich, Italien“ (Herausgeber: Peter Hilpold, Verena Hörtnagl-Seidner) soll auf rund 130 Seiten ein Licht darauf werfen.

Die Europäische Union hat mit der Verordnung (EU) 2023/1134 (MiCA-VO) über Märkte für Kryptowerte eine Basisregelung eingeführt, die auch im Steuerrecht Berücksichtigung findet. Dieser Band enthält eine Reihe von Beiträgen, die die MiCA-VO und die einschlägigen steuerrechtlichen Regeln in Österreich und in Italien analysieren, sowie zu den EU-rechtlichen Vorgaben dazu, heißt es weiter: Dabei geht es insbesondere um die Verordnung (EU) 2023/1114 über Märkte für Kryptowerte bzw. „Markets in Crypto Assets Regulation“ (MiCAR oder ViCA-VO). Er ist Ergebnis einer Tagung an der Universität Innsbruck in Zusammenarbeit des Instituts für italienisches Recht und des Instituts für Unternehmens- und Steuerrecht.

Die Herausgeber

  • MMMag. Dr. Peter Hilpold ist Professor für Völkerrecht, Europarecht und Vergleichendes Öffentliches Recht an der Universität Innsbruck, wo er auch italienisches Steuerrecht lehrt.
  • MMag. Dr. Verena Hörtnagl-Seidner ist assoziierte Professorin für Finanzrecht an der Universität Innsbruck.

Weitere Meldungen:

  1. Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit in neuer Auflage erschienen
  2. Steuern auf Bücher: Schweiz unter 3 %, Italien 4 %, Österreich 10 %
  3. Manz feiert 175 Jahre mit Jubiläumsfest für die Mannschaft
  4. Kommentar zum Wiener Baurecht erscheint in 6. Auflage