Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Veranstaltung

„How to get on the Top“: Women in Law feierte 10-jähriges Bestehen

10 Jahre Women in Law ©Future-Law

Wien. Women in Law lud anläßlich des 10-jährigen Jubiläums zu der Veranstaltung „How to get on the Top“. Es referierten Christina Wilfinger (SAP), Katja Tautscher (OMV), Andrea Reithmayer (ÖBB), Erika Stark-Rittenauer (Casinos Austria), Tamara Kapeller (Bawag) und Karin Zipperer (VOR).

Unlängst fand das „10 Jahre Women in Law Summit“ in Kooperation mit dem Institut für Finanzrecht der Uni Wien im Dachgeschoss des Juridicums statt. Das Event stand unter dem Motto „How to get on the Top“.

„Seit einem Jahrzehnt steht Women in Law für die Stärkung, Sichtbarkeit und Zusammenarbeit von Frauen in der Rechtsbranche. Wir sind stolz darauf, dass wir mit diesem Event einen Raum schaffen konnten, in dem Frauen sich vernetzen, austauschen und gemeinsam für mehr Gleichstellung eintreten können“, so Sophie Martinetz, Gründerin von Women in Law.

Die Details

  • Bei einer Podiumsdiskussion diskutierten die Aufsichtsrätinnen Andrea Reithmayer (ÖBB), Erika Stark-Rittenauer (Casinos Austria AG), Tamara Kapeller (Bawag Group) und Karin Zipperer (Verkehrsverbund Ost-Region) über das Thema „Frauen in Gremien: Erfolge, Herausforderungen und Zukunftsaussichten – Wie kann meine Macht als Aufsichtsrätin für mehr Gleichstellung genutzt werden?“.
  • Anschließend behandelte Christina Wilfinger (CEO von SAP Österreich) in einem Interview mit Barbara Cech von Women in Tax das Thema „How to not play the corporate game“.
  • Danach referierte Katja Tautscher (Head of Legal OMV) in einem Vortrag über das Thema „How to add global value as Head of Legal“.

Weitere Meldungen:

  1. Diskussion: Unternehmensjurist – das Eldorado zum Berufseinstieg?
  2. DLA Piper Women´s Lounge: Pionierinnen im Business
  3. Minerva Award für Fachverlag Manz in der Kategorie „Fair & Equal Pay“
  4. LeitnerLaw sieht sich bei Geschlechterparität als Pionier