Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht

Grenzüberschreitend Vererben: Neues Fachbuch von LeitnerLaw

©Linde Verlag

Erben & Expatriates. Das Buch „Erben ohne Grenzen“ soll als praktischer Leitfaden dienen, insbesondere was Nachfolgeplanung in D/A/CH betrifft. Die Herausgeberinnen sind Nikola Leitner-Bommer, Katrin Chladek und Marlene Bouzek von der Anwaltskanzlei LeitnerLaw.

Im Fachverlag Linde ist das neue Buch „Erben ohne Grenzen“ erschienen. Es beleuchtet laut den Angaben die rechtlichen und steuerlichen Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland, gibt einen Überblick über die Grundzüge der EuErbVO und bietet Praxisbeispiele, Checklisten und Tipps zur Gestaltung der Nachfolgeplanung.

Behandelt werden unter anderem:

  • EuErbVO und Instrumente der grenzüberschreitenden Nachfolgeplanung
  • Gegenüberstellung von ausgewählten materiellrechtlichen Unterschieden im Vergleich Österreich/Deutschland
  • Judikaturlinie des Obersten Gerichtshofs als auch des Europäischen Gerichtshofs sowie deutscher Gerichte

Die Autoren

Das Fachbuch wurde von Nikola Leitner-Bommer, Katrin Chladek, Marlene Bouzek (LeitnerLaw Rechtsanwälte), Patrick Brünner (LeitnerLeitner) sowie Johannes Baßler und Caroline Krezer (Flick Gocke Schaumburg) verfasst.

Weitere Meldungen:

  1. Neues VKI-Buch gibt Tipps zu Urlaub, Entschädigung & Co: „Gute Reise!“
  2. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  3. RWTÜV steigt bei innovation service network ein mit Cerha Hempel
  4. Noerr-Büro in Warschau ist jetzt eine unabhängige Kanzlei