Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht, Steuer

Rödl & Partner berät Ehrmann bei Kauf von Trewithen Dairy in UK

©ejn

Cornwall. Rödl & Partner hat den Molkerei-Riesen Ehrmann SE bei der Übernahme von Trewithen (Dairy Cornish Farm Dairy) beraten.

Rödl & Partner hat die Molkereigruppe Ehrmann SE bei der Übernahme von Trewithen Dairy (Handelsname für Cornish Farm Dairy Ltd), einem Molkereiproduzenten mit Sitz in Cornwall, Großbritannien, beraten. Ehrmann werde die Produktionsanlagen von Trewithen erweitern und eine moderne Produktionsstätte in Cornwall eröffnen.

Die Unternehmen

Die Ehrmann SE ist einer der größten Molkereihersteller in Deutschland, mit rund 3.200 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von mehr als 1,1 Mrd. Euro. Über sieben internationale Produktionsstandorte und neun Vertriebsbüros werden die Produkte des Unternehmens laut den Angaben in über 75 Ländern weltweit verkauft.

Trewithen Dairy ist seit 1976 im Besitz der Familie Clarke und Verarbeiter von Marken- und Eigenmarken-Milchprodukten aus Cornwall. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter, die Produktpalette umfasst Milch, Sahne, Butter und Joghurt.

Bei der Transaktion wurde die Ehrmann SE durch ein internationales und interdisziplinäres Beraterteam von Rödl & Partner in den Bereichen Financial Due Diligence, Rechtsberatung und Transaktionssteuer unter der Verantwortung der Partner Peter Längle und Oliver Schmitt unterstützt.

Weitere Meldungen:

  1. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  2. RWTÜV steigt bei innovation service network ein mit Cerha Hempel
  3. Noerr-Büro in Warschau ist jetzt eine unabhängige Kanzlei
  4. Neveon gründet Schaumstoff-Joint Venture mit Brantner: CMS hilft dabei