Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Eisendle kommt neu in den Vorstand der RegionalMedien Austria

Andreas Eisendle, Georg Doppelhofer ©RegionalMedien Austria / Roland Ferrigato

Wien. Georg Doppelhofer und Andreas Eisendle bilden ab 1. März 2025 gemeinsam den Vorstand der RegionalMedien Austria AG.

Der Aufsichtsrat der RegionalMedien Austria AG bestellte unlängst den künftigen Vorstand der Unternehmensgruppe: Georg Doppelhofer und Andreas Eisendle übernehmen ab März 2025 gemeinsam die Führung des Medienhauses.

„Andreas Eisendle ist prädestiniert als Vorstand der RegionalMedien Austria. Er ist seit mehr als 20 Jahren im Medienmanagement tätig und bringt aus der Geschäftsführung der Bundesländerinnen umfangreiche Erfahrung mit dem Medienmodell ‚regional und national‘ mit”, so Silvia Lieb, Aufsichtsratsvorsitzende der RegionalMedien Austria AG.

„Ich akzeptiere die Entscheidung von Gerhard Fontan, seinen Vertrag nicht zu verlängern und bedanke mich ausdrücklich für seine langjährigen Verdienste bei den RegionalMedien: Gründungsmitglied der Bezirksblätter im Jahr 1985, 2009 Vorstand bei der Gründung der RegionalMedien Austria, für sechs Jahre Geschäftsführer der BezirksRundschau und ab 2017 abermals Vorstand gemeinsam mit Georg Doppelhofer. Gerhard Fontan hat über nahezu 40 Jahre am Erfolg der RegionalMedien Austria mitgewirkt”, so Lieb.

Markus Mair, stv. Aufsichtsratsvorsitzender: „Es freut mich sehr, dass Andreas Eisendle mit seiner großen Erfahrung im Regionalmedienbereich als Vorstand zu den RegionalMedien Austria kommt. Gemeinsam mit Georg Doppelhofer wird er das Unternehmen weiterhin konsequent auf Erfolgskurs halten.“ Doppelhofer tritt 2025 bereits seine vierte Vorstandsperiode im Unternehmen an.

Die Werdegänge

Georg Doppelhofer (44) trat 2007 in die Styria Media Group AG ein und durchlief anfangs Stationen im Tageszeitungs-, Magazin-, Radio- und Gratiszeitungsbereich. In weiterer Folge war er laut den Angaben als Vorstandsassistent mit Fokus auf das Auslandsgeschäft tätig und leitete ab 2009 als Geschäftsführer die Tages- und Wochenmedien sowie Online-Portale von Zurnal Media und die Agentur Interactive Agency, Tochterunternehmen der Styria in Slowenien. 2014 erfolgte der Wechsel in den Vorstand der RegionalMedien. Seit 2020 ist Georg Doppelhofer zudem Präsident der ÖWA (Österreichische Webanalyse) und seit 2017 Vize-Präsident des VRM (Verband der Regionalmedien).

Andreas Eisendle (48) ist seit 2004 in der Moser Holding AG tätig. Als Geschäftsfeldleiter Magazine/Radio baute er laut den Angaben seit 2006 den Magazinbereich der Unternehmensgruppe auf. Sein Fokus lag dabei demnach unter anderem auf dem Radiosender Life Radio Tirol und den Bundesländerinnen-Magazinen.

Weitere Meldungen:

  1. Das ist der neue Vorstand der Erste Bank Oesterreich
  2. OMV-Finanzvorstand Reinhard Florey bleibt bis Sommer 2027
  3. Flughafen Wien: Vorstandsverträge um drei bis fünf Jahre verlängert
  4. Wolford trennt sich von CEO Silvia Azzali: Regis Rimbert folgt