Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Personalia

Das ist der neue Vorstand der Erste Bank Oesterreich

Ilinka Kajgana ©Erste Group

Management. Maximilian Clary und Aldringen wird neuer Retailvorstand bei der Ersten, Ilinka Kajgana leitet Risiko und Operations. Und es gibt weitere Veränderungen.

Die Erste Bank Oesterreich ist die operative Tochter für den österreichischen Markt innerhalb der in Zentral- und Osteuropa tätigen Erste Group. Nun hat die Erste Bank Oesterreich mit 1. Juli 2024 ihr Vorstandsteam neu aufgestellt und dabei Doppel-Besetzungen beendet. Konkret wurde Maximilian Clary und Aldringen zum neuen Retailvorstand ernannt und Ilinka Kajgana zeichnet im Vorstand für Risiko und Operations verantwortlich. Gerda Holzinger-Burgstaller übernimmt zu ihrer CEO- auch die CFO-Funktion. Hans Unterdorfer bleibt Unternehmenskundenvorstand.

Maximilian Clary und Aldringen ©Erste Group

Alexandra Habeler-Drabek (CRO) und Stefan Dörfler (CFO) führten zuletzt ihre Rollen in Doppelfunktion sowohl für die Erste Group als auch die Erste Bank Oesterreich aus. Die beiden konzentrieren sich ab sofort voll auf ihre Vorstandsfunktionen in der Erste Group, so eine Aussendung. „Die Reduktion der Anzahl der Vorstände in der Holding und die damit einhergehenden Veränderungen haben es notwendig gemacht, dass die beiden sich voll auf ihre Agenden in der Holding konzentrieren. Damit stärken wir die Rollen und die Schlagkraft beider Vorstandsteams“, erklärt Friedrich Rödler, Aufsichtsratsvorsitzender der Erste Bank Oesterreich. Willi Cernko übergibt seine Funktion als CEO der Erste Group an Peter Bosek und wird per 1. Juli Aufsichtsratsmitglied in der Erste Bank Oesterreich.

„Wir sehen große Potenziale in Österreich, die einen noch stärkeren Fokus auf die Kund:innen im Vorstand notwendig machen. Mit Max Clary und Aldringen kommt ein zweiter Kundenvorstand ins Team, der die Weiterentwicklung im Retailbereich vorantreiben wird. Ilinka Kajgana kennt den österreichischen Markt sehr gut und ich freue mich sehr, dass sie nach mehreren Jahren in CEE nach Österreich zurückkehrt“, sagt Gerda Holzinger-Burgstaller, CEO der Erste Bank Oesterreich.

Die neuen EBOe-Vorständ:innen

Ilinka Kajgana (52), seit 2020 als Risk Executive Vice President Vorstandsmitglied in der rumänischen Erste-Tochter BCR, übernimmt das Risiko- und Operations-Ressort. Die gebürtige Kroatin war vor ihrer aktuellen Rolle in der BCR zuletzt Head of Strategic Risk Management in der EBOe. Davor war sie im Risk Management der Erste Group. Kajgana hat an der TU Wien in Physik promoviert.

Maximilian Clary und Aldringen (43) war zuletzt Head of Private Banking & Wealth Management sowohl der Erste Group als auch der Erste Bank Oesterreich. Er ist seit 2013 bei der Erste Group und durchlief unterschiedliche Stationen an strategischen Schaltstellen des Konzerns, wie es heißt. Der studierte Betriebswirt startete seine Banklaufbahn bei der Raiffeisen.

Der Vorstand der Erste Bank Oesterreich ab 1. Juli 2024 im Überblick:

  • Gerda Holzinger-Burgstaller: Vorstandsvorsitzende, Finanzvorständin (CEO, CFO)
  • Hans Unterdorfer: Unternehmenskundenvorstand
  • Maximilian Clary und Aldringen: Privatkundenvorstand
  • Ilinka Kajgana: Risikovorständin und Chief Operating Officer (CRO, COO; Start 1. August)

Weitere Meldungen:

  1. Unternehmenskäufe gehen in Österreich um ein Drittel zurück
  2. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  3. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  4. Nachhaltige Anleihe von MediaMarkt-Mutter Ceconomy: Die Berater