Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, M&A, Recht

LLB übernimmt Zürcher Kantonalbank: Schönherr und Binder Grösswang beraten

Maximilian Lang ©Schönherr

Banken-Takeover. Schönherr und Binder Grösswang beraten bei der Übernahme der Zürcher Kantonalbank Österreich AG durch die Liechtensteinische Landesbank (LLB): Die beiden Geldhäuser sollen fusionieren.

Die LLB übernimmt laut einer Aussendung konkret 100% der Aktien an der Zürcher Kantonalbank Österreich AG mit Standorten in Wien und Salzburg. Der Aktienkaufvertrag wurde am 1. Juli 2024 unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der erforderlichen regulatorischen Genehmigungen.

Die Banken sollen fusionieren

Die Übernahme der Zürcher Kantonalbank umfasst Kundenvermögen in der Größenordnung von insgesamt rund 3.1 Mrd. Euro (rund CHF 3.0 Mrd.). Im zweiten Schritt soll die ZKB Österreich mit der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG fusionieren.

Österreich ist neben Liechtenstein und der Schweiz einer der drei Heimmärkte der LLB-Gruppe. Seit 2009 ist die Gruppe mit ihrer Tochtergesellschaft Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG auf dem österreichischen Markt aktiv und betreibt hier das Vermögensverwaltungsgeschäft.

Die Zürcher Kantonalbank ist eine führende Universalbank im Wirtschaftsraum Zürich. Sie ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons Zürich. Zu den Kerngeschäften der Bank zählen das Finanzierungsgeschäft, das Vermögensverwaltungsgeschäft, der Handel und der Kapitalmarkt sowie das Passiv-, Zahlungsverkehrs- und Kartengeschäft.

Das Beratungsteam

  • Das Schönherr-Team, das die LLB AG in den rechtlichen Aspekten der Transaktion berät, wurde von Maximilian Lang (Partner) und Christian Herbst (Partner) geleitet und bestand darüber hinaus aus Peter Feyl (Partner), Volker Weiss (Partner), Teresa Waidmann (Partnerin), Constantin Benes (Partner), Matthias Pressler (Counsel), Beatrix Schima (Rechtsanwältin) und Markus Fasching (Rechtsanwaltsanwärter).
  • Die Zürcher Kantonalbank wurde durch Binder Grösswang vertreten.

Weitere Meldungen:

  1. Kanzlei PHH eröffnet einen zweiten Standort in Graz
  2. Unternehmenskäufe gehen in Österreich um ein Drittel zurück
  3. Gastbeitrag zur Verbandsklage: Die echte Sammelklage startet in Österreich
  4. Jasmin Rosita Zareie ist jetzt Anwältin bei DLA Piper in Wien